Gerüchteküche brodelt: Schröder zu Gast bei Schuhbeck in München

Seit seiner Insolvenz ist es still geworden um Alfons Schuhbeck. Nur auf seinem Instagram-Kanal gibt er hin und wieder ein Lebenszeichen. Am Wochenende gab es prominenten Besuch in seinem Restaurant Orlando.
| kim
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
12  Kommentare 1 – Artikel empfehlen
Musste Insolvenz anmelden: Alfons Schuhbeck.
Musste Insolvenz anmelden: Alfons Schuhbeck. © imago images/Lindenthaler

München – Nachdem Münchens Platzl-König Alfons Schuhbeck Insolvenz angemeldet hat, schweigt er. Dafür ist er auf Instagram aktiv.

Erst am Donnerstag hatte Schuhbeck ein gemeinsames Bild mit Ex-Bayern-Trainer Louis van Gaal in seinen Südtiroler Stuben gepostet. Gerade in schweren Zeiten unterstützen ihn seine Promi-Freunde, demonstrieren besonderen Zusammenhalt. 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Schröder bei Schuhbeck: Nur ein Besuch unter Freunden?

Jetzt sorgt ein Foto dafür, dass die Gerüchteküche heftig brodelt. Zum Bild mit Altkanzler Gerhard Schröder in Schuhbecks Orlando schreibt der gefallene Starkoch: "Lieber Gerhard, vielen Dank für deinen Besuch."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Ob Schröder ihm – auch mithilfe seiner nicht unumstrittenen Verbindungen nach Russland – finanziell unter die Arme greifen kann?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 12  Kommentare – mitdiskutieren 1 – Artikel empfehlen
12 Kommentare
Artikel kommentieren