Hofreiter sieht in Berliner Flughafen Dauer-Sanierungsfall

Mit Blick auf mögliche weitere Verzögerungen auf der Baustelle des Hauptstadtflughafens BER erwartet der Grünen-Politiker Anton Hofreiter, dass der Airport ein dauerhafter Sanierungsfall bleiben wird.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen

Berlin - "Ich fürchte, dass der BER nie wirklich fertig werden wird", sagte der Fraktionschef im Bundestag der "Rheinischen Post" (Montag).

"Sollte er irgendwann mal eröffnet werden, muss er sicher schon längst wieder saniert werden", sagte der frühere Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses. "Der BER ist ein Schrecken ohne Ende und ein gigantisches Milliardengrab."

Laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" könnte der BER frühestens Mitte 2017 ?eröffnen, möglicherweise erst im Jahr 2018. Das Blatt berief sich auf interne Planungsunterlagen. Ursprünglich sollte der Flughafen bereits 2012 eröffnet werden. Flughafenchef Hartmut Mehdorn will am 12. Dezember einen Zeitplan präsentieren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen