Ticker zum Nachlesen: FSV Zwickau gegen TSV 1860 München - Endstand-1:2

Die Löwen bleiben auch am dritten Spieltag ungeschlagen! Nach dem Auftakt-Sieg in Meppen und dem Remis daheim im Grünwalder Stadion war das Team von Michael Köllner, der am Donnerstag seinen Vertrag beim TSV 1860 vorzeitig verlängert hat, beim FSV Zwickau gefordert. Dank Treffern von Sascha Mölders und Dennis Dressel feiern die Löwen den zweiten Saisonsieg und stehen nun bei sieben Punkten - der Ticker zum Nachlesen.

X
Sie haben den Liveticker der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Teilen
Lädt...

Spielende

Schluss! Die Löwen schlagen den FSV Zwickau und feiern den zweiten Saisonsieg. Wir verabschieden uns hiermit aus dem AZ-Liveticker und wünschen noch ein schönes Rest-Wochenende - bis zum nächsten Mal!

Auswechslung TSV 1860 München - Johann Ngounou Djayo kommt für Sascha Mölders

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Sascha Mölders kommt Johann Ngounou Djayo.

Gelbe Karte für Phillipp Steinhart

Gelbe Karte für Phillipp Steinhart, TSV 1860 München TSV 1860 München!

Gelbe Karte für Stephan Salger

Gelbe Karte für Stephan Salger, TSV 1860 München TSV 1860 München!

Zwickau wird nun in der Schlussphase offensiver, doch die Löwen halten gut dagegen und stehen sicher in der Defensive. Gibt es heute den zweiten Dreier für die Jungs von Michael Köllner?

Dicke Chance für Zwickau! Willms wird mit einem langen Ball geschickt und läuft auf Hiller zu. Der Löwen-Schlussmann kommt heraus, bleibt lange stehen und wehrt den unkontrollierten Abschluss von Willms mit einem tollen Reflex ab - ganz starke Aktion!

Auswechslung TSV 1860 München - Daniel Wein kommt für Stefan Lex

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Stefan Lex kommt Daniel Wein.

Auswechslung FSV Zwickau - Gerrit Wegkamp kommt für Leon Jensen

FSV Zwickau wechselt. Für Leon Jensen kommt Gerrit Wegkamp.

Das war enorm eng! Willsch wird an der Strafraumkante zu Fall gebracht, doch Schiedsrichter Erbst gibt lediglich Freistoß. Wohl eine korrekte Entscheidung, da das Foul außerhalb des Sechzehners begann.

Gelbe Karte für Dustin Willms

Tor für FSV Zwickau durch {torschuetze}! Neuer Spielstand: {tore_heim}:{tore_gast}.

Ganz kuriose Situation: Willms geht bei seiner Einwechslung zu früh auf den Platz, obwohl er vom Schiedsrichter noch nicht die Freigabe erhalten hat. Das gibt eine Gelbe Karte - regeltechnisch korrekt, aber doch relativ streng.

Auswechslung TSV 1860 München - Martin Pusic kommt für Richard Neudecker

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Richard Neudecker kommt Martin Pusic.

Auswechslung FSV Zwickau - Dustin Willms kommt für Maximilian Wolfram

FSV Zwickau wechselt. Für Maximilian Wolfram kommt Dustin Willms.

Starke Parade von Hiller! König nimmt einen per Kopf verlängerten Einwurf sehenswert aus der Drehung per Volley, doch der Löwen-Schlussmann taucht ab und fischt die Kugel aus der rechten unteren Ecke.

Auswechslung FSV Zwickau - Manfred Starke kommt für Can Coskun

FSV Zwickau wechselt. Für Can Coskun kommt Manfred Starke.

Tor! 1:2 - Dennis Dressel

Tor für TSV 1860 München TSV 1860 München durch Dennis Dressel! Neuer Spielstand: 1:2.

Da ist die erneute Führung für die Löwen! Willsch wird auf der rechten Seite gut freigespielt, setzt sich stark gegen Coskun durch und bringt den Ball gut in die Mitte auf Dressel an den ersten Pfosten. Der Mittelfeldspieler behauptet sich gegen Schikora und schiebt ein.

Ganz haarige Aktion im Löwen-Strafraum! Schröter bringt den Ball vom rechten Flügel in die Mitte, wo Wolfram von Salger im Zweikampf zu Fall gebracht wird. Schiedsrichter Erbst entscheidet sich aber gegen Elfmeter - da dürfen sich die Löwen nicht beschweren!

Wolfram unterbindet eine Kontersituation der Löwen, indem er Dressel am Trikot hält. Eigentlich ein taktisches Foul und eine Gelbe Karte, doch der Schiedsrichter belässt es bei einer Ermahnung

Gelbe Karte für Quirin Moll

Gelbe Karte für Quirin Moll, TSV 1860 München TSV 1860 München! Der Innenverteidiger kommt im Zweikampf mit Jensen zu spät und trifft nur den Gegner - die Verwarnung kann man geben.

Anpfiff 2. Halbzeit

Weiter geht's mit Halbzeit zwei - die Löwen stoßen an!

Halbzeitpause

Halbzeit! Schiedsrichter Ernst schickt beide Teams ohne Nachspielzeit in die Kabine. Insgesamt ist es eine sehr unterhaltsame Partie. Beide Teams zeigten sich von Beginn an spielfreudig und offensivorientiert, die beiden frühen Tore waren die logische Konsequenz. Nach einer guten halben Stunde versuchten beide Mannschaften mehr Kontrolle in ihr Spiel zu bringen, ohne jedoch die Offensive zu vernachlässigen. Insgesamt ist die Partie ausgeglichen, wenngleich die Löwen ein leichtes Chancenplus haben.

Was für ein Pfund von Dressel! Der Mittelfeldspieler wird von Tallig in Szene gesetzt und versucht es mit einem satten Linksschuss vom Strafraumeck, Brinkies ist aber zur Stelle und wehrt zur Ecke ab.

Mölders und Schikora gehen im Mittelfeld mit vollem Einsatz zum Ball. Der Löwen-Kapitän wird dabei am Fuß getroffen und hat starke Schmerzen, beißt aber auf die Zähne. So geht Alpha-Löwe!

Interessante Eckball-Variante der Zwickauer: Die Hausherren stellen sich mit allen Mann in den Fünfmeterraum, der dadurch komplett zugestellt ist. Hiller wird blockiert und wird so am Herauslaufen gehindert, doch die Hereingabe von Schröter kommt zu ungenau.

Gelbe Karte für Leon Jensen

Gelbe Karte für Leon Jensen, FSV Zwickau! Der Zwickauer grätscht Tallig im Mittelfeld hart um - die Verwarnung geht in Ordnung!

Ganz unglückliche Aktion: Tallig geht in den Zweikampf mit Schröter und geht zu Boden. Beim Hinfallen prallt der Mittelfeldspieler gegen das Knie von Salger und bleibt benommen liegen. Tallig wird kurz behandelt, kann aber weitermachen.

Lex lässt sich einmal mehr auf den linken Flügel fallen und flankt den Ball in die Mitte, doch Neudeckers Abschluss geht am Tor vorbei.

Gelbe Karte für Davy Frick

Gelbe Karte für Davy Frick, FSV Zwickau!

Mittlerweile hat sich die Partie etwas beruhigt, beide Teams versuchen etwas mehr Kontrolle in ihr Spiel zu bringen.

Erneut das Zusammenspiel zwischen Mölders und Lex im Löwen-Strafraum, doch der Schuss des Sturmtanks wird abgeblockt. Dennoch: Das Sturm-Duo macht bislang einen sehr guten Eindruck!

Was für eine unterhaltsame und sehenswerte Anfangsphase in Zwickau! Bemerkenswert: Für die Tore sorgen heute die Dinos. Der 35-jährige Mölders brachte Sechzig in Führung, der 37-jährige König sorgte für den Ausgleich.

Tor! 1:1 - Ronny König

Tor für FSV Zwickau durch Ronny König! Neuer Spielstand: 1:1.

Da ist es passiert! Die Löwen können Drinkuth auf dem linken Flügel nicht an der Flanke hindern. In der Mitte setzt sich König gegen Salger und Steinhart durch und köpft den Ball in die Maschen.

Beinahe der Ausgleich! Schröter bringt den Ball vom rechten Flügel in die Mitte auf König, doch der Abschluss des Angreifers geht am Löwen-Tor vorbei.

Tor! 0:1 - Sascha Mölders

Tor für TSV 1860 München TSV 1860 München durch Sascha Mölders! Neuer Spielstand: 0:1.

Was für ein Blitzstart für die Löwen! Zwickau ist in der Defensive noch nicht sortiert und steht viel zu weit weg vom Gegner. Lex steckt am Strafraumrand durch zu Sascha Mölders, der den Ball an FSV-Keeper Brinkies vorbei ins Tor schiebt.

Anpfiff 1. Halbzeit

Los geht's - Zwickau stößt an!

Beide Teams sind bereits auf dem Platz, Sascha Mölders erledigt noch kurz die Platzwahl und dann geht's los!

Die Hausherren sind wie die Löwen mit vier Zählern in die neue Spielzeit gestartet. Michael Köllner zeigt Respekt vor Zwickau, insbesondere ein Spieler imponiert ihm. "Hochachtung vor ihrem Start, sie haben vier Punkte geholt und sich gut verstärkt. Ronny König ist ähnlich wie Sascha Mölders: Er ist gefühlt jedes Jahr am Ende seiner Tage und dann performt er wieder", so der Löwen-Coach.

1,71 Punkte holte Michael Köllner im Schnitt bislang mit den Löwen - unter der Woche wurde der sympathische Oberpfälzer dafür mit einer Vertragsverlängerung belohnt. Nach AZ-Informationen läuft das neue Arbeitspapier bis 2023.

Können die Löwen in der Spitzengruppe bleiben? Zum Auftakt der Saison gab es ein 3:1 in Meppen, am vergangenen Wochenende trennte man sich die Punkte mit Magdeburg (1:1).

Die Aufstellungen sind da! Trainer Michael Köllner setzt heute wieder auf Raubein Dennis Erdmann im Mittelfeld, für ihn rückt Daniel Wein auf die Bank. Neuzugang Richard Neudecker steht ebenfalls in der Startelf, Fabian Greiliger sitzt zunächst ebenfalls auf der Bank.

Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Livticker! Die Löwen müssen in ihrem zweiten Auswärtsspiel der Saison beim FSV Zwickau ran.

Teilen