Zwischen Ruhm und Absturz RTL führt Naddel als Negativ-Beispiel in Live-Show vor

Nadja Abd el Farrag wird bei Marco Schreyl in der Talksendung zu Gast sein. Foto: BrauerPhotos

Naddel kämpft seit Jahren gegen böse Schlagzeilen an – mal waren sie berechtigt, mal waren sie überzogen. Jetzt will die Bohlen-Ex (mal) wieder einen Neustart wagen. Bislang scheint Nadja Abd el Farrag (55) dieser auch zu gelingen. Marco Schreyl hat sie nun in seine Live-Talkshow eingeladen, doch es bleibt einer fader Beigeschmack...

 

Man wünscht ihr endlich wieder Erfolg und Gesundheit! Naddel, die seit ein paar Monaten neu beraten wird, ist aus Hamburg weggezogen, hat an der Nordsee eine Wohnung gefunden und einen neuen Job. Sie räumt derzeit ihr altes Leben auf, trinkt keinen Alkohol mehr, verkauft ihre alten Möbel und setzt alles auf einen Neustart im Wellness-Bereich. Aber natürlich ist sie dem TV gegenüber weiterhin nicht abgeneigt.

Naddel: Auftritt in Talkshow von Marco Schreyl

RTL platziert sie am heutigen Mittwoch in der neuen Talksendung von Ex-DSDS-Moderator Marco Schreyl. Um 16 Uhr ist das Thema: "Achterbahnleben – Zwischen Ruhm und Absturz". Naddel wird aus ihrem Leben, den wenigen Hochs und den vielen Tiefs erzählen. Sie darf detailliert über ihre Zeit nach dem dramatischen Beziehungs-Aus mit Dieter Bohlen, Alkohol-Exzesse und Peinlich-Auftritte berichten. Außerdem sind Jenny Elvers und der neue Jauch-Millionär zu Gast. Auch Zuschauer können sich melden, wie der Sender auf Instagram schreibt: "Wart ihr schon mal ganz unten und habt euch wieder hochgekämpft?" 

Vor lauter Vorfreude verwechselt Naddel auf Facebook dann auch noch den Namen der Sendung: "Ganz spontan, bin ich in der Fernsehsendung auf RTL 'Markus Schreyl' um 16 Uhr zu Gast." Hoffentlich ist sie in der Live-Sendung weniger aufgeregt und kann nach langer Zeit endlich wieder positiv auffallen. Es wäre wünschenswert.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading