Zwei Kandidatinnen gehen "Germany's next Topmodel": Dieses Model schmeißt im Halbfinale hin

Alicija (2.v.l.) flog raus , Simone (l.), Sayana (Mitte) und Cäcilia (r.) stehen im Finale. Vanessa sollte als viertes Mädchen auch dabei sein. Foto: ProSieben/Martin Ehleben

Hammer beim Halbfinale von "Germany's next Topmodel": Vanessa schmeißt hin! Noch nie hat eine Finalistin so kurz vor dem Ziel aufgegeben.

 

Nach 15 Wochen sollte es sich endlich entscheiden: Wer schafft es in das große Live-Finale von "Germany's next Topmodel"? Ein weiteres Mal mussten die verbliebenen fünf Kandidatinnen alles geben, um Heidi Klum (45) von sich und ihren Model-Qualitäten zu überzeugen. Unterstützt wurden Sayana (20), Simone (21), Vanessa (22), Alicija (19) und Cäcilia (19) dabei von ihren Liebsten aus der Heimat.

Aber dann das! Vanessa Stanat (22), eine der vier Finalistinnen, wirft die Brocken hin! Was war da los? Alicija (19) musste gehen, ins Finale sollten Simone (21), Vanessa, Cäcilia (19) und Sayana (20) ziehen.

Nichts da: Am Ende der Folge am Donnerstagabend wurde ein Einspieler ausgestrahlt, in dem Vanessa ihren völlig überraschenden Rücktritt bekannt gab. Die Dreharbeiten zu dieser 15. Folge der 14. GNTM-Staffel hatten bereits Ende Februar stattgefunden. Der Schock für die Fans kam dann jetzt...

Mit diesen Worten verabschiedete sich Vanessa...

"Ich muss leider mitteilen, dass ich aus persönlichen Gründen nicht bei der Finalshow antreten werde. Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen, aber keine Sorge, mir geht’s wunderbar. Ich hoffe einfach, dass es von allen Seiten respektiert wird. Ich hatte eine ganz, ganz tolle Zeit bei 'Germany’s Next Topmodel'. Auf dieser Reise habe ich unendlich viele Erfahrungen sammeln können. Das werde ich alles nie vergessen und ich bin sehr dankbar dafür. Ich drücke natürlich allen Mädels im Finale die Daumen. Für mich sind sie alle Gewinnerinnen. Sie sind genauso wie ich auch durch diese komplette Zeit gegangen und ich hoffe einfach, sie haben einen unvergesslichen Abend und ganz viel Spaß. Ich bin sehr gespannt, wen du auswählen wirst, Heidi. Vielen Dank für alles! Ich habe euch alle ganz doll lieb.“

So reagierte Heidi Klum

Heidi Klum zeigte Verständnis: "Natürlich ist es sehr schade, dass Vanessa nicht mit dabei ist, denn sie hatte wirklich große Chancen GNTM werden zu können, aber sie hat ihre Gründe und diese respektiere ich. Vanessa ist eine ganz starke und selbstbewusste tolle junge Frau und auch ein richtig gutes Model. Ich wünsche ihr viel Glück und Erfolg mit allem, was sie erreichen möchte in ihrem Leben. Ich werde sie im Finale vermissen."

Kerstin Schneider als Gastjurorin

Wer "GNTM" gewinnt, darf sich nicht nur über einen Modelvertrag und zahlreiche Jobs im Lifestyle-Sektor freuen. Die glückliche Siegerin ziert auch das Titelbild der deutschen Ausgabe der "Harper's Bazaar", dem ältesten Modemagazin der Welt. Kein Wunder also, breiteten sich bei den Topmodel-Anwärterinnen Nervosität und Vorfreude zugleich aus, als sie in der aktuellen "GNTM"-Folge erfuhren, dass das heiß ersehnte Cover-Shooting ansteht.

Neben Model-Mama Heidi Klum beäugte auch "Harper's Bazaar"-Chefredakteurin Kerstin Schneider die Performances der Mädchen. Sie agierte in dieser Woche als Gastjurorin. Beim Shooting in Couture-Roben und mit aufwendigem Blumenschmuck im Haar überzeugten sie vor allem Cäcilia und Vanessa. Auch Alicija taute nach kurzer Zeit am Set auf. Sayana sowie die sonst so starke Simone hatten hingegen ihre Schwierigkeiten. Klum fasste am Ende des Shooting-Tages zusammen: "Drei von Fünf waren top."

Die Liebsten kommen zu Besuch

Eine Aufmunterung konnte am nächsten Tag nicht schaden. Post aus Deutschland sollte die Stimmung der Mädchen heben und für einen letzten Motivationsschub vor dem Finale sorgen. Heidi Klum wäre aber nicht Heidi Klum, hätte sie nicht doch noch ein Ass im Ärmel gehabt. Natürlich waren die Pakete von Freunden und Familie längst nicht alles. Vor der Tür der Modelvilla wartete auf die Kandidatinnen eine extragroße Überraschung: Ihre Liebsten waren doch nach Los Angeles gereist, um sie live und in Farbe vor Ort zu unterstützen.

Für Sayana kam die Unterstützung in Form ihres Freundes Prashath, Simone wurde von ihrer Mutter überrascht, Vanessa konnte ihren Verlobten Roman in die Arme schließen, Alicija ihren Freund Finn und Cäcilia freute sich ebenfalls über den Besuch ihrer Mutter.

Klum begeistert "ganz großes Kino"

Die Entscheidung rückte näher. Nur noch ein letzter Walk trennte die Mädchen von ihrem möglichen Einzug ins Finale. Dafür hatte sich Model-Mama Heidi Klum mal wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Unter den Augen ihrer Liebsten schritten die fünf Halbfinalistinnen in cremefarbenen Roben von Amato über den Laufsteg. Dabei waren nicht nur die langen Schleppen eine Herausforderung. Auch Popsängerin Lena Meyer-Landrut (27, "Thank You"), die auf der Bühne ihre neuesten Songs zum Besten gab, musste möglichst gekonnt in die Performance eingebunden werden.

Das gelang der einen gut, der anderen eher nicht. Kandidatin Simone erhielt für ihren Auftritt von Heidi Klum Applaus. Mit den Worten "ganz großes Kino" schickte sie die 21-Jährige ins Finale. Spannend wurde es bei Cäcilia. Ihr Walk wurde von Klum zunächst mit den Worten "ein bisschen holprig" abgetan, dann jedoch die Erleichterung: "Du hast alle überholt." Auch sie kämpft weiter um den Titel "Germany's next Topmodel".

Aus einer wurden zwei

Eine Entscheidung musste Klum zwischen Sayana und Alicija fällen. Beide konnten mit ihren Leistungen nicht hundertprozentig überzeugen. Dennoch hat ein Mädchen in Klums Augen die Nase vorne, weil sie etwas "Besonderes" sei: die 20-jährige Sayana. Sie zog am Ende des Tages ebenfalls ins Finale ein. Für Alicija hingegen hieß es Abschied nehmen.

Ebenso für Vanessa? Die rothaarige Favoritin hatte von Model-Mama Heidi Klum das Go für das Finale eigentlich schon in der Tasche. In der ausgestrahlten Sendung freute sie sich darüber auch wie wild. Doch dann die große Überraschung: In einem Video-Clip, der einige Zeit später entstanden zu sein scheint, eröffnet die 22-Jährige, dass sie ihre Teilnahme an der Sendung "aus persönlichen Gründen" beendet. Sie wird das Finale mit Simone, Sayana und Cäcilia nicht bestreiten.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading