Zukunft des FC Bayern? Wie geht's weiter? Das Heynckes-Rätsel



Doch wer kommt in Frage?
Jose Mourinho hat gerade bei Real verlängert, Hoeneß’ Wunschkandidat Pep Guardiola befindet sich im Sabbatical und müsste Deutsch lernen, Roberto di Matteo ist als Bayern-Bezwinger und noch dazu Defensivfreund den Fans nicht vermittelbar, Basels Heiko Vogel, einst mal Jugendcoach bei Bayern, noch zu unerfahren, Lucien Favre ist wohl nicht zu haben, ohne großen Ärger und Ablöseforderungen aus Gladbach zu riskieren. Blieben aus der Bundesliga noch der Mainzer Klopp-Nachfolger Thomas Tuchel (Mainz), den die Bayern dem vernehmen nach schon länger beobachten oder Mirko Slomka, von dem man in Hannover fürchtet, dass auch München auf ihn aufmerksam werden könnte. Beides Kandidaten, die den Job zusammen mit einem Über-Sportchef Heynckes machen könnten.

 
 

10 Kommentare