Wodka-Spiel mit Joko und Klaas Circus Halligalli: Matthias Schweighöfer betrunken im TV

"Macht sowas nicht nach", postet Matthias Schweighöfer nach dem Wodka-Trinkspiel bei Facebook. Moderator Joko Winterscheidt knutscht den Schauspieler gleich mal ab. Foto: https://www.facebook.com/pages/Matthias-Schweighöfer

"Ich hab nen riesen Schädel": Matthias Schweihöfer macht bei Circus HalliGalli auf Pro7 bei einem Trinkspiel mit und muss mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf Wodka trinken.

 

Dieser Promo-Auftritt für seinen neuen Film "Frau Ella" hatte für Schauspieler Matthias Schweighöfer ein Nachspiel mit Kopfweh: "Ich hab nen riesen Schädel!! Danke Joko und Klaas... Aber geil, dass wir seit gestern 500.000 Clicks auf dem Frau Ella Trailer habe :-) Wollte ich nur mal sagen! Prost!", postet der 32-Jährige bei Facebook.

Was war passiert? Eigentlich wollte Schweighöfer nur seinen neuen Film promoten, fand sich aber beim Auftritt in der Pro7-Show Circus HalliGalli plötzlich mitten in einem handfesten Saufspiel wieder.

Bei dem Trinkspiel "Dawn of the Gag" mussten sich Schweighöfer und das Moderatorenpaar Joko und Klaas lustige Videos ansehen. Die harte Regel: Wer lacht, muss einen Becher Wodka auf Ex trinken. Nach fünf Videos und gut 14 Kurzen (für jeden!) waren alle drei sichtlich betrunken. Das Interview geriet zur Lachnummer - alle kicherten wie verrückt.

Der Schauspieler versucht seinen Zustand im TV zu erklären: "Ich hab heute erst ein halbes Brötchen gegessen und dachte, in den Bechern wäre Wasser drin". Falsch gedacht.

Die ganze Circus HalliGallli-Folge kann man sich bei Pro7 nochmals ansehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading