Wird diese Staffel ein Flop? Umfrage: So (un)bekannt sind die Dschungelcamper

Um die Bekanntheit der Dschungelcamper ist es nicht gut bestellt... Foto: RTL/YouGoV/Statista

Am Freitag beginnt die mittlerweile elfte Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Doch hat der TV-Sender bei der Auswahl der Kandidaten vielleicht daneben gegriffen? Laut einer YouGov-Umfrage kennen viele Deutsche die zwölf Promis überhaupt nicht. Und auch ein Blick auf die Google-Suchanfragen zu den Dschungelcamp-Stars lohnt sich...

 

Wer schafft wieder die Rückkehr ins Rampenlicht? Zwölf Prominente wagen die Teilnahme am RTL-Dschungelcamp, um die Zuschauer zu unterhalten. Doch viele der Kandidaten kennt man überhaupt nicht.

Bekanntheit der zwölf Dschungelcamp-Promis

Bekanntheit der Promis ist fraglich, wie diese Umfrage zeigt. Foto: YouGov/Statista

Eine Umfrage von YouGov deckt jetzt auf, dass Natascha Ochsenknecht, als Model und Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht, bei den Befragten am bekanntesten ist (62,1 Prozent). Auf dem zweiten Platz folgt mit 49,9 Prozent Tatjana Gsell. Tina York liegt mit 29,1 Prozent auf dem dritten Platz. Fast jeder Fünfte gibt sogar an, keinen der zwölf Stars zu kennen.

Google-Suchanfrage: Welcher Dschungel-Promi ist top?

Wer wird am häufigsten gegooglet? Foto: cosmoty

Auch ein Blick in das Netz lohnt sich. Viele müssen erst einmal googlen, um überhaupt zu erfahren, woher man den jeweiligen Promi kennt. Dennoch: Dadurch wird auch das Interesse der Zuschauer am Dschungel-Kandidat gemessen. Laut Cosmoty ist Bachelorette-Sieger David Friedrich der klare Gewinner. Den Musiker googlen pro Monat durchschnittlich 49.500 User. Den zweiten Platz sichert sich Jenny Frankhauser. Die Influencerin und Schwester von Daniela Katzenberger recherchieren monatlich 33.100 Personen.

Den dritten Platz belegt Natascha Ochsenknecht (22.200 Suchanfragen pro Monat), gefolgt von Millionärswitwe Tatjana Gsell und Ex-GNTM-Kandidatin Giuliana Farfalla (je 12.100 Anfragen). Den fünften Platz teilen sich Sänger Daniele Negroni, Ansgar Brinkmann und Kattia Vides (je 9.900 Suchanfragen/Monat).

Einschaltquote und Reichweite vom Dschungelcamp

Die Reichweite ist zwar gefallen, dennoch sind die Einschaltquoten hoch. Fotos: Statista

Auch 2018 kämpfen die Dschungelcamper in Ekel-Prüfungen um die Gunst der Zuschauer. Zwar waren im vergangenen Jahr die Zuschauerzahlen mit 7,72 Millionen pro Folge so hoch wie nie (laut AGF/GfK-Fernsehforschung und Media Control), dennoch ist die Reichweite auf den schwächsten Wert (6,7 Millionen Zuschauer) seit fünf Jahren gesunken. Bislang am erfolgreichsten war die achte Staffel (2014) mit rund acht Millionen Zuschauern (mit Larissa Marolt und Dschungelkönigin Melanie Müller) je Sendung.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading