Wer reist nach München? Wiesn-Touris: Diese Nationen lieben das Oktoberfest

, aktualisiert am 14.09.2017 - 16:50 Uhr
Wer reist heuer eigentlich an? Abzusehen ist das schon. Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Wiesn begeistert nicht nur die Münchner: Zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt reisen jedes Jahr an, die meisten kommen aus Deutschland. Andere nehmen noch viel weitere Wege auf sich, um dabei zu sein. 

München - So viel steht fest: Auch das 184. Oktoberfest wird wieder zum Besucher-Magneten werden. Aus der ganzen Welt reisen Touristen nach München, um beim größten Volksfest dabei zu sein. Auch bei Nicht-Bayern hat die Wiesn Kultstatus! Doch wer tummelt sich da eigentlich genau auf der Theresienwiese?

Die meisten Gäste kommen - wenig überraschend - aus Deutschland, diese Zahlen hat das Buchungsportal "Booking.com" veröffentlicht. Die Deutschen haben bislang die meisten Übernachtungen zwischen dem 16. September und 3. Oktober in München gebucht. Danach folgen die US-Amerikaner. Um das größte Volksfest der Welt einmal live mitzuerleben, nehmen sie sogar die weite Reise über den Atlantik auf sich. 

Platz vier hält eine Überraschung parat

Platz drei belegen erneut die Briten. Wie schon im Vorjahr werden wieder etliche über den Ärmelkanal reisen, um deutsches Bier zu genießen.

Eine Überraschung gibt es auf Platz vier: Die Italiener bleiben hinter ihrem Ruf, die leidenschaftlichsten Wiesn-Fans zu sein, deutlich zurück. Allerdings könnte sich das bis zum mittleren Wiesn-Wochenende noch einmal ändern. Zum sogenannten "Italienerwochenende" könnte die Quote nochmal rasant nach oben schnellen. Im vergangenen Jahr schafften es die Italiener so noch noch auf Platz zwei bei den Buchungen.

Auf Platz fünf folgen Touristen aus der Schweiz. Übernachtet wird gerne in Hotels und Hostels. Horrende Preise pro Nacht scheinen aber immer mehr Reisende auf die Zeltplätze zu drängen: Übernachtungen in Wohnwagen, Trailern oder Zelten rangieren bei Oktoberfest-Reisenden in diesem Jahr auf Platz fünf.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading