Wegen der Coronavirus-Ausbreitung TSV 1860: Löwen-Testspiel am Wochenende findet doch nicht statt

Trainer des TSV 1860: Michael Köllner. Foto: imago/Lackovic

Das für das Wochenende geplante Testspiel des TSV 1860 findet nun doch nicht statt und wird wegen des Coronavirus abgesagt. 

 

München - Das geplante Testspiel des TSV 1860 am Wochenende wird aufgrund des Coronavirus abgesagt. Das bestätigte Pressesprecher Rainer Kmeth der AZ am Freitag.

Die Löwen hatten nach der Absage der Drittliga-Spiele gegen den MSV Duisburg (Samstag) und beim 1. FC Kaiserslautern (Dienstag) laut Trainer Michael Köllner ursprünglich einen Test-Kick im Großraum München angestrebt (Gegner und Spielort noch unbekannt), um im Spielrhythmus zu bleiben.

TSV 1860 vor freiem Wochenende

"Wir versuchen, die Dinge so voranzutreiben, dass wir im Tritt bleiben", sagte Michael Köllner auf der Pressekonferenz am Donnerstag.

Nach der Erklärung des Bayerischen Fußballverbands (BFV) am Freitag, den kompletten Spielbetrieb der Amateurvereine aufgrund der Corona-Pandemie bis einschließlich 23. März auszusetzen, steht den 1860-Profis nun doch ein freies Wochenende bevor. 

Weiteres Vorgehen: DFB tagt am Montag

Auch den Trainingsbetrieb setzen die Löwen bis einschließlich Montag aus und absolvieren ein Heimprogramm. Danach werde man auf Basis der Ergebnisse der DFB-Sitzung entscheiden, wie es weitergehen soll.

Der DFB hat den Ausschuss und alle Klubs der dritten Liga am Montag zu einer außerordentlichen Versammlung eingeladen.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading