TSV 1860 plant Neuzugänge Löwen-Transfers: Gorenzel hat Short List mit fünf Namen

Gemeinsam für den TSV 1860: Sportchef Günther Gorenzel (li.) und Löwen-Leader Timo Gebhart. Foto: sampics/Augenklick

Unter Hochdruck bastelt Löwen-Sportchef Günther Gorenzel am Kader des TSV 1860 für die neue Saison. Wie der Österreicher der AZ erklärt, gibt es eine sogenannte Short List mit primären Transferzielen.

 

München - Der TSV 1860 braucht und sucht Verstärkungen. Das Budget für die kommende Saison steht, steigen die Löwen auf, soll es der Bild zufolge drei Millionen Euro für die Dritte Liga betragen.

Viel Arbeit für Günther Gorenzel und Jürgen Jung

Es sind intensive Tage in diesen Wochen für den Sportlichen Leiter Günther Gorenzel und Chefscout Jürgen Jung. In Kristian Böhnlein (SpVgg Bayreuth), Alessandro Abruscia (Stuttgarter Kickers), Marius Willsch und Herbert Paul (beide 1. FC Schweinfurt 05) präsentierten sie bereits vier Neuzugänge für die kommende Saison. Für die Sechzig-Fans. Und für Chefcoach Daniel Bierofka.

Weitere sollen folgen, dabei wird die Ligazugehörigkeit erst Ende Mai nach der Relegation geklärt sein. Wie Gorenzel nun im Gespräch mit der AZ erklärte, haben die Löwen eine "Short List" mit fünf primären Transferzielen.

Löwen-Sportchef hat eine Short List

"Es laufen parallel Gespräche mit Spielern und Spielerberatern, in denen wir versuchen, sie für unseren mittelfristigen Plan und Weg zu begeistern und zu gewinnen", sagte der Österreicher. "Wir haben fünf Spieler auf einer Short List stehen, denen zehn weitere auf dieser Liste folgen."

Gorenzel, der ferner intensiv darum kämpft, dass Timo Gebhart über die Saison hinaus ein Löwe bleibt, nennt ein klares Anforderungsprofil an mögliche Neuzugänge.

Günther Gorenzel: "Schritt für Schritt Richtung Zweite Liga"

"Wenn wir den Schritt in die Dritte Liga schaffen, brauchen wir Erfahrung – langjährige Drittliga- oder Zweitligaerfahrung. Um Schritt für Schritt den Weg in Richtung Zweite Liga zu gehen. Wie schnell das geht, wird von Entscheidungen in verschiedenen Vereinsgremien abhängen", erklärte der 46-Jährige. "Dass wir, im Drittligafall, aber noch sportliche Qualität brauchen, ist uns bewusst."

Konkrete Namen werde er nicht kommentieren, meinte der Sportliche Leiter, die sogenannte Short List soll ihm helfen, diese alsbald zu präsentieren.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading