Ticker zum Nachlesen 1:1 gegen FC Augsburg II: Löwen sind noch nicht Meister

, aktualisiert am 21.04.2018 - 15:57 Uhr
Wird auch gegen Augsburg wieder auf dem Platz stehen: Sascha Mölders. Foto: dpa

Die Löwen-Fans müssen sich noch gedulden: Der TSV 1860 spielt gegen den FC Augsburg II Remis und ist damit noch nicht Meister der Regionalliga Bayern. Die Augsburger schlagen spät zurück. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

TSV 1860 München - FC Augsburg II 1:1

Tore: 1:0 Mölders (62.), 1:1 Greppmeir (84.)

Aufstellungen:

TSV 1860 München: Bonmann - Weeger, Weber, Mauersberger, Steinhart - Koussou (77. Kindsvater), Wein, Seferings, Karger (86. Köppel) - Ziereis (44. Görlitz), Mölders
FC Augsburg II: Gelios - Schwarzholz, Jürgensen, Della Schiava, Reinthaler - Greisel (66. Mergel), Feulner (52. Ramser), Lannert, Bekiroglu - Mwarome, Stowasser (80. Greppmeir)

Gelbe Karten: Köppel / Ramser
Schiedsrichter: Jonas Schieder
Zuschauer: 12.500 (ausverkauft)

90. Minute + 2: Das Spiel ist aus - und Sechzig nach dem Remis noch nicht Meister der Regionalliga Bayern! Noch nicht!

90. Minute: Die Nachspielzeit läuft. Geht hier noch was?

89. Minute: Gelbe Karte gegen Köppel. Taktisches Foul vom Youngster, dafür wird er verwarnt.

87. Minute: Sechzig gefährlich!! Schöne Flanke von Steinhart auf Kindsvater, der einen Kopfball knapp neben das Gehäuse setzt.

86. Minute: Wechsel bei Sechzig: Bierofka bringt den kopfballstarken Köppel in die Partie. Karger geht für "Köppi" runter.

84. Minute: Tor! TSV 1860 - FC Augsburg II 1:1, Torschütze: Greppmeir. Bitter! Die Löwen lassen die Augsburger flanken, in der Mitte trifft Greppmeir mit einem platzierten Kopfball - keine Chance für Bonmann!

81. Minute: Update: Schalding hat gegen den FC Bayern II den Anschlusstreffer erzielt, es steht 2:3. Noch ein Treffer der Niederbayern, und der TSV 1860 ist Meister der Regionalliga Bayern.

80. Minute: Wechsel bei Augsburg: Greppmeir kommt für Stowasser in die Partie.

77. Minute: Wechsel bei Sechzig: "Nono" Koussou geht, von Krämpfen geplagt, nach ganz starkem Auftritt vom Platz. Tempodribbler Kindsvater ersetzt den offensiven Rechtsaußen.

71. Minute: Gefährliche Freistoßflanke der Augsburger. Doch Bonmann kommt aus seinem Kasten und faustet den Ball weg. Gut geklärt!

68. Minute: Riesige Riesen-Chance für die Löwen! Herrlicher Doppelpass zwischen Koussou und Karger, doch dann legt "King Karges" nochmal quer, anstatt die Kugel in den kurzen Winkel zu schweißen. Da war mehr drin!

66. Minute: Wechsel bei Augsburg: Greisel macht für Mergel Platz, es ist ein offensiver Wechsel bei den bayerischen Schwaben.

62. Minute: Toooooor! TSV 1860 - FC Augsburg II 1:0, Torschütze: Mölders. Tor, Tor, Toooooor! Und wer sonst soll es schießen, als Mister Goalgetter himself, Sascha Mölders? Überragende Vorarbeit von Koussou, der seinen Gegenspieler aussteigen lässt und genau im richtigen Moment auf Mölders zurücklegt.

59. Minute: Stark!! Koussou lässt seinen Gegenspieler an der Grundlinie stehen, legt überlegt an die Strafraumgrenze zu Karger zurück, der den Ball jedoch auf die Grünwalder Straße!

55. Minute: Bei den Löwen geht nach vorne aktuell nicht viel zusammen. Es fehlt Struktur im Spielaufbau, und in der Mitte klafft eine riesige Lücke.

53. Minute: Update: Der FC Bayern führt in Schalding mittlerweile 3:1, Evina ist der Torschütze. So wird das nichts mit der Meisterschaft für die Löwen heute.

52. Minute: Wechsel bei Augsburg: Routinier Feulner wird durch Ramser ersetzt.

51. Minute: Koussou und Seferings dribbeln sich in den Sechzehner vor, bleiben aber hängen. Es fehlen die klaren Torchancen.

47. Minute: Mölders kommt nach einem langen Ball an denselbigen, kann die Kugel aber nicht kontrollieren.

46. Minute: Weiter geht es auf Giesings Höhen! Keine Wechsel auf beiden Seiten.

45. Minute: Pause im Grünwalder Stadion! In Schalding führt der FC Bayern. So würde es noch nicht zur Meisterschaft reichen!

44. Minute: Wechsel bei Sechzig: Ziereis muss angeschlagen runter, für "Zier" kommt Görlitz in die Partie. Ziereis hat sich den rechten Oberschenkel gehalten.

42. Minute: Augsburg!! Scharfe Hereingabe aus dem Halbfeld, Greisel läuft ein, lässt den Ball gefährlich durchrutschen - doch Bonmann hat die Kugel.

39. Minute: Gefährlich! Mölders verlängert per Kopf auf Ziereis, der aber den Ball nicht unter Kontrolle bekommt.

39. Minute: Update: Der FC Bayern ist in Schalding in Führung gegangen, Tillmann ist der Torschütze.

35. Minute: Sechzig gefährlich! Starke Vorarbeit von Mölders auf Karger, der ansatzlos mit Rechts draufhält, um Zentimeter am langen Pfosten vorbeischießt.

30. Minute: Blick nach Niederbayern: Zwischen Schalding und dem FC Bayern II steht es 1:1 - und die Schaldinger gingen sogar in Führung. Sechzig braucht aktuell also ein Tor für die fixe Meisterschaft.

26. Minute: Riesen-Chance Mölders!! Der Stürmer nimmt den Ball nach Flanke von Koussou in der Box fein mit, hält im Fallen mit Links drauf - der Ball rauscht nur so am Pfosten vorbei. Zentimeter fehlen.

25. Minute: Und wieder Augsburg: Lannert schlägt eine Flanke in den Strafraum, doch wieder ist Mauersberger da - diesmal per Flugkopfball.

22. Minute: Immer wieder Augsburg. Gutes Spiel von der Reserve des Bundesligisten. Lannert probiert es diesmal, Mauersberger blockt aber - mit dem Bauch. 

18. Minute: Augsburg gefährlich!! Der Ball kommt von links scharf an den zweiten Pfosten, geht aber knapp daneben.

16. Minute: Riesen-Chance Ziereis! Der Stürmer und Koussou kommen beide im Sechzehner an den Ball, können diesen aber nicht kontrollieren. Schließlich schließt Ziereis aus spitzem Winkel mit Links ab, doch Keeper Gelios klärt zur Ecke - die nichts einbringt. 

15. Minute: Der FCA ist offensiv sehr präsent. Vor allem Stowasser macht Druck auf die Viererkette der Löwen.

13. Minute: Scharfe Flanke auf Mölders in der Box, der Torjäger kommt am Fünfmeterraum zum Kopfball, bekommt aber keinen druck hinter den Ball.

10. Minute: Die Löwen übernehmen die Initiative, doch der FCA steht weiter hoch, versucht den Spielaufbau sofort zu unterbinden.

5. Minute: Sechzig findet langsam ins Spiel. Seferings kurbelt in der Mitte das Spiel seiner Löwen an.

3. Minute: Augsburg hat anfangs mehr vom Spiel, steht sehr hoch. Sechzig lauert auf Tempogegenstöße.

1. Minute: Los geht es im Grünwalder Stadion!

14:01 Uhr: Nur noch wenige Minuten bis zum Anpfiff! Die Spannung steigt...

13:57 Uhr: Mit einem Auge schielen wir heute natürlich auch nach Schlading. Wenn sich Sechzig heute die knappe Hinspiel-Niederlage revanchieren kann und gleichzeitig die Bayern-Reserve gegen Schalding-Heining verliert, wäre die Meisterschaft fix - und in Giesing ginge die Post ab.

13:45 Uhr: Gute Nachrichten für die Löwen: Der zuletzt angeschlagene Jan Mauersberger meldet sich fit für den Hit gegen Augsburg. 13:37 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Mit dieser Elf will Biero heute das letzte Heimspiel der Saison gewinnen: 13:33 Uhr: Servus und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker! Heute gastiert der FC Augsburg im Grünwalder. Die Löwen können die Meisterschaft fix machen - müssen dabei aber auf einen Patzer des ungeliebten Stadtrivalen hoffen.


Vorbericht: Das letzte Löwenheimspiel

Für den TSV 1860 München geht es am Samstag nicht nur um die Meisterschaft in der Regionalliga Bayern. Die Mannschaft von Trainer Daniel Bierofka spielt zum letzten Mal daheim im Grünwalder Stadion (beim Derby gegen Bayern II sind sie offiziell Gäste). Grund genug also, sich erneut mit einer Gala bei herrlichem Fußballwetter den Fans zu präsentieren.

Auch der doppelte Hattricker Sascha Mölders (Note 1 im letzten Heimspiel) wird wieder am Start sein, die Sechzger werden ihre beste Mannschaft aufs Feld schicken. Schließlich haben sie gegen Augsburg noch etwas gut zu machen. Das Hinspiel im Herbst letzten Jahres war ja alles andere als glorreich. Aus sportlicher Sicht genauso wie das Rundherum.

Feiern werden die Fans bestimmt auch wieder - allerdings ohne Bier im Stadion. Es wird nur alkoholfreies Hacker ausgeschenkt.

 

13 Kommentare

Kommentieren

  1. null