Transfergerüchte um Nationalspieler Joshua Kimmich: Vier Topklubs sollen an ihm dran sein

Joshua Kimmich spielt in den Planungen der Bayern-Bosse eine entscheidende Rolle. Foto: Uli Deck/dpa

In der Nationalmannschaft gesetzt, im Verein regelmäßig nur auf der Auswechselbank: Joshua Kimmich hat es beim FC Bayern derzeit nicht leicht. Wechselgerüchte kommen auf – vier europäische Topklubs sollen am 22-Jährigen interessiert sein.

München - Die Konkurrenz beim FC Bayern ist groß – vor allem im Mittelfeld ist die Situation besonders brisant. Diese Erfahrung muss Joshua Kimmich aktuell machen. In der Hinrunde noch gesetzt, sitzt der Defensiv-Allrounder in der Rückrunde regelmäßig auf der Ersatzbank. Xabi Alonso und Arturo Vidal stehen im defensiven Mittelfeld momentan vor Kimmich, auf der Rechtsverteidiger-Position ist bis zum Saisonende noch Kapitän Philipp Lahm gesetzt.

Kimmich ist unzufrieden, äußerte zuletzt seinen Unmut über die mangelnden Einsatzzeiten. Das ruft natürlich auch andere Vereine auf den Plan: Wie der kicker berichtet, sollen insgesamt vier Topklubs an einer Verpflichtung von Kimmich interessiert sein. Neben Manchester City und Manchester United möchten so wohl zwei weitere Spitzenvereine aus Spanien Kimmich in ihren Reihen haben. Gerüchten zufolge soll vor allem der FC Barcelona Kimmich beobachten. Vor allem die Spekulationen um einen Wechsel zu Manchester City und Pep Guardiola halten halten sich hartnäckig. Unter dem Spanier entwickelte sich Kimmich in der letzten Spielzeit zum Stammspieler.

Kimmich soll Lahm-Nachfolger werden

Klar ist, dass sich die Situation für Kimmich spätestens ab der nächsten Saison zum Positiven verändern wird. Philipp Lahm sowie Xabi Alonso beenden im Sommer ihre Karriere – die Bayern-Bosse planen Kimmich fest als Lahm-Nachfolger auf der Position des rechten Verteidigers ein, wie Karl-Heinz Rummenigge zuletzt sagte. "Wir haben Großes vor mit ihm in der Zukunft. Er wird, das ist ziemlich klar, bei uns Nachfolger von Philipp Lahm. Ab der nächsten Saison hat er dann gesicherte Einsatzminuten. So jedenfalls plant es Carlo Ancelotti."

Kimmichs Marktwert liegt derzeit bei 25 Millionen Euro (transfermarkt.de), sein Vertrag in München läuft noch bis 2020. Bei einer Verpflichtung müssten die Interessenten also ziemlich tief in die Tasche greifen.

 

1 Kommentar