Tränen bei Eröffnungsparty Anzeige für Ballermann-Star Krümel: Polizei droht mit Schließung

In Marion Pfaffs "Krümels Stadl" stand früher auch regelmäßig Naddel (re.) auf der Bühne- Foto: imago/Spot on Mallorca

Ballermann-Star Marion Pfaff, bekannt unter ihrem Künstlernamen "Krümel", hat Ärger mit der Polizei. Bei der Opening-Party zu ihrer Bar "Krümels Stadl" bekommt sie eine Anzeige.

 

Am Mittwochabend hat Marion Pfaff auf Mallorca eine kleine Eröffnungsparty in ihrer Bar "Krümels Stadl" gefeiert. Aber auf die fröhliche Stimmung des TV- und Ballermann-Stars folgten schnell Tränen und Enttäuschung. Nach einem Polizeieinsatz steht ihre berufliche Zukunft auf dem Spiel.

Polizeieinsatz bei "Krümels Stadl"

Für das Event hatte "Krümel", wie sie von ihren Fans genannt wird, großen Wert auf die Einhaltung der Corona-Regeln gelegt und extra ein Sicherheitskonzept erarbeitet. Gäste mussten Sicherheitsabstände einhalten und Künstler durften die Fans nicht zum Mitsingen animieren. Trotzdem wurde sie bei der Polizei angezeigt.

"Irgendein Nachbar hat bei der Polizei angerufen, hat gesagt, dass es hier zu voll ist", berichtet der TV-Star gegenüber RTL. Nach der Kontrolle durch die Beamten wurden die geplanten Auftritte der Ballermann-Künstler abgesagt.

Anzeige für Krümel: Muss sie ihre Bar für dieses Jahr schließen?

Für Marion Pfaff ist es eine schwere Situation, wie sie unter Tränen weiter erzählt: "Die haben dann mit dem Polizeichef telefoniert. Der entscheidet jetzt im Laufe der Woche, ob wir für immer schließen müssen dieses Jahr."

Auch die Stars, die extra für die Eröffnungsparty gekommen waren und endlich mal wieder auf der Bühne performen wollten, sind enttäuscht. "Die Polizei kam und hat uns quasi ein bisschen die Suppe versalzen. Man hat es auch sofort gemerkt, die Stimmung ging sofort runter", sagt Sängerin Biggi Bardot im Gespräch mit RTL.

Ob Marion "Krümel" Pfaff ihre Bar für dieses Jahr tatsächlich komplett schließen muss, ist noch nicht entschieden.

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading