Test-Stürmer der Löwen Statt TSV 1860: Sascha Marinkovic wechselt zur SpVgg Bayreuth

War Testspieler beim TSV 1860: Sascha Marinkovic (re.). Foto: imago/MIS

Beim TSV 1860 hat es für Testspieler Sascha Marinkovic nicht für einen Vertrag gereicht. Jetzt unterschreibt der Stürmer bei Regionalligist SpVgg Bayreuth.

 

München - Sascha Marinkovic wird kein Löwe. Das hätte Daniel Bierofka, Trainer des TSV 1860, am vergangenen Wochenende nicht viel klarer ausdrücken können. "Ein Berater darf sich nicht so äußern. Damit ist das Thema Marinkovic beendet. Fertig. Wenn sich ein Berater so in der Öffentlichkeit äußert, ist es vorbei", erklärte der Trainer im Trainingslager der Giesinger in Windischgarsten.

Sascha Marinkovic: Bayreuth statt TSV 1860

Marinkovic' Berater hatten zuvor den Umgang von Sportchef Günther Gorenzel mit dem Testspieler beklagt und einen möglichen Transfer dadurch endgültig torpediert. Der lange verletzte Ex-Burghausener konnte allerdings auch keine Eigenwerbung betreiben und machte keinen fitten Eindruck.

Nun hat Sechzigs Test-Stürmer der vergangenen Tage einen neuen Verein gefunden: Marinkovic wechselt zu Regionalligist SpVgg Bayreuth. Dort trifft der 26-Jährige unter anderem auf Ex-Löwe Kodjovi "Nono" Koussou, der bis zur vergangenen Saison noch an der Grünwalder Straße unter Vertrag stand.

Löwen suchen nach Leih-Stürmer

Während Bayreuth damit seinen Wunschspieler verpflichten konnte, feilen die Blauen noch an einem Torjäger-Transfer: Nach AZ-Informationen soll noch ein Stoßstürmer auf Leihbasis kommen. Unklar ist jedoch, ob Bierofka und Gorenzel einen entsprechenden Deal hinbekommen, denn: Das Geld ist wie so oft knapp auf Giesings Höhen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading