Strafbefehl akzeptiert Wendler-Ex Claudia Norberg zu Bewährungsstrafe verurteilt

Claudia Norberg, Ex von Michael Wendler, wurde zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Foto: BrauerPhotos/B-Engel

Claudia Norberg ist rechtskräftig verurteilt worden. Die Ex von Schlagerkönig Michael Wendler hat einen Strafbefehl akzeptiert und eine Bewährungsstrafe erhalten. Wollte sie einen öffentlichen Prozess vermeiden?

 

Die ehemalige Dschungelcamperin Claudia Norberg hat einen Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Duisburg akzeptiert und ist damit rechtskräftig verurteilt. Der Ex von Michael Wendler wurde vorgeworfen, eine Zwangsvollstreckung vereitelt zu haben.

Richter-Urteil für Claudia Norberg: Freiheitsstrafe auf Bewährung

Wie RTL berichtet, wollte Claudia eigentlich gegen den Strafbefehl vorgehen und hatte Einspruch eingelegt. Doch jetzt rudert die 49-Jährige zurück. "Frau Norberg hat den Einspruch gegen den Strafbefehl zurückgenommen und insofern ist er nun rechtskräftig", sagt Cornelia Flecken-Bringmann, Direktorin des Amtsgerichts Dinslaken, gegenüber RTL.

Claudia Norberg möchte mit der Vergangenheit abschließen

Warum hat Claudia Norberg den Strafbefehl nun doch akzeptiert? "Die Begründung, warum ich den Einspruch zurückgezogen habe, ist die, dass ich mit der Vergangenheit endlich abschließen möchte", erklärt sie RTL.

Die 49-Jährige ist damit jetzt rechtskräftig verurteilt. Ihre Freiheitsstrafe von einem Jahr wurde zur Bewährung ausgesetzt. Auf ihren Ex Michael Wendler kommt allerdings noch eine Gerichtsverhandlung zu. Ihm wird Beihilfe zur Vereitelung der Zwangsvollstreckung vorgeworfen. Der Sänger hat aber seinen Einspruch gegen den Strafbefehl nicht zurückgenommen.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading