Sein Vertrag läuft aus FC Bayern: Rafinha dementiert Bericht über Wechsel zu Flamengo

Rafinha wird den FC Bayern höchstwahrscheinlich zum Saisonende verlassen. Foto: Imago/Kolbert

Zuletzt wurde über einen Wechsel von Rafinha zu Flamengo Rio de Janeiro berichtet - nun dementierte der Außenverteidiger des FC Bayern die Gerüchte.

München - Außenverteidiger Rafinha vom FC Bayern hat einen Bericht über einen Wechsel zu Flamengo Rio de Janeiro zurückgewiesen. Das Internetportal "UOL" hatte berichtet, der 33-jährige Brasilianer sei mit dem Erstligisten aus seiner Heimat über einen Zweijahresvertrag ab dem 1. Juli einig. "Ich habe noch einen laufenden Vertrag bis 30.6.2019 beim FC Bayern München und erst danach werde ich entscheiden bzw. mitteilen, wo die Reise hingeht", hieß es auf dem Instagram-Account Rafinhas.

Rafinha ist beim FC Bayern nur Reservist

Der Südamerikaner steht seit Sommer 2011 beim FC Bayern unter Vertrag. Längst ist er mit seiner Reservistenrolle unzufrieden und war zuletzt durch Kritik an Trainer Niko Kovac aufgefallen. Mit Flamengo wird Rafinha schon länger in Verbindung gebracht.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading