Scharold-Nachfolge TSV 1860: Pfeifer oder Froberg? Am Dienstag tagt der Beirat

Sechzigs scheidender Geschäftsführer: Michael Scharold. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Die Geschäftsführer-Suche des TSV 1860 geht in die entscheidende Phase: Nach AZ-Informationen soll am Dienstag in einer Beiratssitzung über die Nachfolge von Geschäftsführer Michael Scharold getagt werden.

 

München - Marc-Nicolai Pfeier? Sven Froberg? Oder doch Günther Gorenzel als alleiniger Geschäftsführer und ein Buchmacher im Hintergrund, der den Sechzgern zwar bares Geld sparen würde, aber die Machtverhältnisse aus dem Gleichgewicht bringen würde? Am Dienstag ist D-Day bei den Blauen, was die Nachfolge von Geschäftsführer Michael Scharold anbelangt.

Wie die AZ erfuhr, findet am Dienstag die entscheidende Beiratssitzung statt. Damit steigen gleich zwei spannende Sechzger-Events an diesem Tag, denn die Mannschaft von Trainer Michael Köllner muss am Abend beim KFC Uerdingen antreten (19 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker).

TSV 1860 sucht Nachfolger von Michael Scharold

Die Ausgangssituation ist klar: Präsident Reisinger und Co. wollen ihren Kandidaten Pfeifer, Geschäftsführer bei Fünftligist Stuttgarter Kickers, notfalls wohl auch per 50+1-Regel durchsetzen.

Froberg, zuletzt Leiter Marketing bei Bundesligist VfL Wolfsburg, gilt als Favorit von Investor Hasan Ismaik. Entscheidet sich das Gremium gegen Ismaiks Wunsch, dürfte eine Annäherung in den kommenden Wochen nicht leichter werden.

Amtsernennung Pfeifers wahrscheinlich

Ob sich beide Parteien diesmal doch noch einvernehmlich auf einen Nachfolger des scheidenden Scharold festlegen? Unwahrscheinlich. Aber bekanntlich weiß man nie, welche Überraschungen die Löwen noch zu bieten haben.

Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel wäre eine solche: Der 48-Jährige könnte auch alleiniger Geschäftsführer bleiben und für den kaufmännischen Bereich einen Buchhalter zur Seite gestellt bekommen. Eine deutlich kostengünstigere Lösung, die allerdings die Machtverhältnisse bei den Giesingern durcheinander bringen würde.

Von daher ist davon auszugehen, nach Markus Fauser und Scharold zum dritten Mal in Folge 50+1 zur Anwendung kommt.

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading