Oldie beim FC Bayern Rafinha: "Die Tendenz ist gut, dass ich verlängere"

Rafinhas Vertrag beim FC Bayern läuft im Sommer aus. Foto: firo/Augenklick

Allem Anschein nach verlängert der FC Bayern auch den auslaufenden Vertrag mit Rafinha. Bereits vor einigen Tagen sickerte die Verlängerung der beiden Oldies Franck Ribéry und Arjen Robben durch.

 

München - Die Bayern scheinen weiter auf ihre Oldies zu bauen – nach Franck Ribéry (35) und Arjen Robben (34) soll nun auch der Vertrag mit Rafinha (32) verlängert werden.

"Es ist noch nicht endgültig fix, aber mein Management und der Klub sind informiert. Wir wollen jetzt die entscheidenden Spiele abwarten, bis wir etwas verkünden. Aber die Tendenz ist gut, dass ich verlängere", sagte Rafinha der Sport Bild. Wie bei Ribéry und Robben soll es auch bei Rafinha um einen Einjahresvertrag gehen.

FC Bayern: Rafinha mit konstant guten Leistungen

Der brasilianische Rechtsverteidiger ist mit seiner Reservistenrolle in München zufrieden. Hinter Joshua Kimmich auf der rechten Abwehrseite und David Alaba auf der Linksverteidigerposition ist Rafinha nur Ersatz. Dennoch kommt er auf seine Einsätze: In dieser Saison bestritt er bereits 23 Pflichtspiele. Zuletzt überzeuge er vor allem, als er den verletzten Alaba im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Sevilla ersetzte. (Lesen Sie dazu: Rafinha - "Ich bin ein Arbeiter, ein Kämpfer")

Über Stationen in Brasilien ging es über den FC Schalke und den FC Genua 2011 zu den Bayern. Damals zahlten die Verantwortlichen eine Ablöse von 5,5 Millionen Euro.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading