Neues Konzept für Germany's Next Topmodel GNTM: Heidi Klum schmeißt Thomas Hayo und Wolfgang Joop aus der Jury

Heidi Klum streicht Thomas Hayo (l) und Wolfgang Joop aus dem Show-Konzept von Germany's Next Topmodel. Foto: dpa/AZ

Das dürfte vielen GNTM-Fans nicht gefallen: Germany's Next Topmodel soll ein völlig neues Konzept bekommen. Heidi Klums beliebte Jury-Kollegen Thomas Hayo und Wolfgang Joop müssen deshalb gehen.

 

Die Castinagshow Germany's Next Topmodel soll einem Bericht der "Bild" zufolge radikal umgestaltet werden. Im Zuge des Makeovers schmeißt Heidi Klum die Publikumslieblinge Thomas Hayo und Wolfgang Joop aus der Show. Pro7 und Klum hätten sich geeinigt, dass die beiden Juroren in der kommenden Staffel nicht mehr dabei sein sollen. Vor allem um Kosten einzusparen.

Germany's Next Topmodel kämpft seit längerer Zeit gegen sinkende Zuschauer-Quoten. Noch nie sahen so wenige Menschen das GNTM-Finale wie dieses Jahr (2,3 Millionen). Deshalb soll jetzt was neues her. Gerüchte, GNTM solle künftig im Stil einer Doku-Soap daherkommen, wies ein Pro7-Sprecher in dem Zeitungsbericht als reine Pekulation zurück.

Joop hatte ohnehin keine Lust mehr

Wolfgang Joop bestätigte dagegen sein Aus bei der Castingshow. "Die Veränderungen sind dringend nötig. Ich hätte aber von mir aus für eine neue Staffel nicht zur Verfügung gestanden", wird der 70-jährige Star-Designer von "Bild" zitiert.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading