Nach Sprunggelenksverletzung TSV 1860: Aaron Berzel ist zurück im Mannschaftstraining

Ist wieder zurück im Teamtraining: Aaron Berzel. Foto: sampics / Stefan Matzke

Der TSV 1860 kann im Aufstiegskampf wieder auf Aaron Berzel zurückgreifen. Der Innenverteidiger ist nach seiner Sprunggelenksverletzung zurück im Mannschaftstraining der Löwen.

 

München - Gute Nachrichten von der Grünwalder Straße! Der TSV 1860 kann wohl früher als ursprünglich geplant wieder auf Aaron Berzel zurückgreifen.

"Personell schaut es gut aus, Aaron Berzel ist wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt", erklärte Michael Köllner auf der Video-Pressekonferenz am Dienstag.

Berzel: Rückkehr in den Kader gegen Würzburg?

Der Stamm-Innenverteidiger hatte sich vor zwei Wochen im Training eine Verletzung am linken Sprunggelenk zugezogen. Nun ist der 28-Jährige überraschenderweise schon wieder fit und könnte womöglich bereits am Samstag im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers (14 Uhr) wieder im Kader stehen. Ein Einsatz am Mittwoch in Kaiserslautern (20.30 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) kommt allerdings noch zu früh.

Für Köllner gehe es ohnehin darum, die Belastung im Drittliga-Endspurt zu dosieren. "Nach dem Sieg gegen Duisburg haben 50 Prozent nach dem Spiel gleich wieder trainiert. Wir müssen von Woche zu Woche entscheiden: Wer braucht Belastung, wer braucht Erholung?", so der Sechzig-Coach.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading