Nach erfolgreichem Bundesliga-Start TSV 1860: Günther Gorenzel fordert Klarheit für die 3. Liga

Plädiert für eine Fortführung der Saison: Günther Gorenzel Foto: sampics/Augenklick

Der erfolgreiche Re-Start der Bundesliga bestärkt Günther Gorenzel in seiner Meinung, dass auch die 3. Liga ihren Spielbetrieb bald wieder aufnehmen soll. Die Aussagen der Abbruch-Befürworter findet er derweil "bedenklich".

 

München - Vor den Augen der Sportwelt hat die Bundesliga am vergangenen Wochenende als erste Liga ihren Spielbetrieb wieder aufgenommen - mit Erfolg. Das Hygienekonzept der Deutschen Fußball-Liga (DFL) wurde von den allermeisten Beteiligten konsequent umgesetzt, einzig beim Torjubel gilt es noch nachzujustieren.

Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel sieht sich deshalb in seiner Meinung bestätigt, dass auch die 3. Liga ihre Saison fortsetzen sollte. "Die Spiele in der 1. und 2. Bundesliga an diesem Wochenende haben gezeigt, dass das deckungsgleiche Konzept der DFL und des DFB sehr gut funktioniert", teilt der Österreicher, der sich in den vergangenen Wochen in seiner Rolle als Befürworter einer Saisonfortsetzung profiliert hat, in einer Stellungnahme mit.

TSV 1860: Gorenzel fordert Klarheit vom DFB

Einige Drittligisten plädieren derweil für einen Abbruch der Saison - mit kaum absehbaren Konsequenzen. "Die Aussagen und Überlegungen einiger weniger Drittligisten stimmen mich bedenklich", entgegnet Gorenzel. Zwar sei er ein Verfechter von Meinungsfreiheit, "ob dies dann dem Gemeininteresse des Deutschen Profifußballs förderlich ist, wage ich jedoch zu bezweifeln."

Der Sportboss der Löwen erwartet nun eine zeitnahe Ansage des Deutschen Fußball Bundes (DFB), wann auch in der 3. Liga wieder der Ball rollen kann. Ähnlich äußerte sich Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, am Sonntag. "Von den Aussagen einer der renommiertesten Persönlichkeiten im Deutschen Profifußball Karl Heinz Rummenigge vor dem gestrigen Spiel bei Union Berlin auf 'Sky' leitet sich nun auch ein klarer Auftrag an das DFB Präsidium ab, dies umgehend umzusetzen", so Gorenzel.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading