Nach 6:0 gegen VfL Jubel in Wolfsburg: So feiern die Bayern den Titel

, aktualisiert am 29.04.2017 - 21:52 Uhr
Der scheidende Kapitän schreitet voran: Die Bayern-Spieler lassen sich von den Fans im Wolfsburger Stadion bejubeln. Foto: imago

Die Meisterschaft ist perfekt: Nach einem Gala-Abend gegen den VfL Wolfsburg, der mit einem 6:0-Torfestival endete, darf sich der FC Bayern am 31. Spieltag über die deutsche Meisterschaft freuen. So feierten die Münchner im Stadion.

 

Wolfsburg - Das Meister-Shirt ist selbstverständlich im Gepäck und wurde nach dem Torfestival gegen die abstiegsbedrohten Wolfsburger herausgeholt. Die fünfte deutsche Meisterschaft war nach einem 6:0-Kantersieg sicher.

Drei Tore gab es in der ersten Halbzeit, darunter ein Doppelpack von Torjäger Robert Lewandowski, nach der Halbzeitpause legten Arjen Robben, Thomas Müller und Joshua Kimmich nach.

Nach verpasstem Weiterkommen in der Champions League und im DFB-Pokal feierte der Rekordmeister mit den mitgereisten Fans im Wolfsburger Stadion die Meisterschaft in der Bundesliga. Doch noch am Abend geht es zurück nach München, ausgelassen wird erst nach dem 34. Spieltag auf dem Marienplatz gejubelt.

 

8 Kommentare