Mitte Januar 2020 TSV 1860: Bestätigt! Die Löwen reisen ins Wintertrainingslager nach Spanien

, aktualisiert am 05.12.2019 - 11:51 Uhr
Die letzten zwei Jahre absolvierten die Löwen ihr Trainingslager in Oliva Nova. Foto: sampics/Augenklick

Der TSV 1860 reist Mitte Januar 2020 ins Trainingslager nach Spanien. Das hat Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel am Donnerstagvormittag bestätigt.

 

München - Vom winterlichen München ins milde Spanien: Lange wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell! Der TSV 1860 bekommt sein Wintertrainingslager 2020.

Die Mannschaft von Michael Köllner fliegt von 12. bis 19. Januar nach La Manga, um sich auf die Rückrunde in der 3. Liga vorzubereiten. Das hat Günther Gorenzel am Donnerstag auf einer Pressekonferenz bestätigt.

Mit dem neuen Trainer bei den Sechzgern geht also auch ein neuer Ort fürs Wintertrainingslager einher. Die letzten zwei Jahre absolvierten die Löwen unter der Leitung von Ex-Coach Daniel Bierofka ihre Vorbereitung im spanischen Oliva Nova in der Nähe von Valencia. Nun geht es ein Stück weiter in den Süden an die Costa Cálida.

Trainingslager: Ismaik übernimmt Finanzierung

Die Finanzierung des Trainingslagers übernahm Investor Hasan Ismaik, der rund 40.000 Euro bereitstellt. Zuvor hatte der Verein eine Spendenaktion initiiert, um Geld für das Trainingslager anderweitig zu sammeln.

 

19 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading