McVIPs So viele Stars wie nie werben für McDonald's

Große Promi-Offensive für McDonald's (v. l.): Christian Ulmen, Joko Winterscheidt, Jürgen Vogel, Cro, Moritz Bleibtreu und Oliver Korittke Foto: McDonald's

Zehn hochkarätige Stars werben jetzt für McDonald’s – die AZ verrät, welcher Promi den Cheeseburger spielt und wer der Veggieburger is(s)t.

 

München - Happy Meal? Von wegen – Glamour Meal! Nach Thomas Gottschalk, Harald Schmidt, Mosi und Uli Hoeneß werben nun gleich zehn hochkarätige Stars für den Fast-Food-Riesen McDonald’s (1440 Filialen in Deutschland; 2,7 Millionen Gäste pro Tag).

Bei der prominentesten Werbe-Aktion aller Zeiten, kreiert von der Münchner Agentur Heye, gibt es jetzt so viele McVIPs wie noch nie.

Die größten Teenie- und Kino-Lieblinge zeigen sich dabei in höchst ungewöhnlichen Rollen. Jede(r) verkörpert ein Produkt und erklärt so das neue Angebot „1+1=2“.

Was nach einer simplen Mathe-Aufgabe klingt, ist die Kombinationsmöglichkeit: Ein Snack und ein Getränk für zwei Euro. Das ergibt bei elf Snacks und acht Getränken 88 Möglichkeiten – und die werden nun also massiv Promi-offensiv beworben. Mit dabei sind Stars, von denen selbst deren Fans oft überrascht sind, dass sie bei so etwas überhaupt mitmachen.

So is(s)t Moritz Bleibtreu der Cheeseburger, was er mit all seinem schauspielerischen Können unter Beweis zu stellen versucht. Zur Sicherheit steht sein Produktname auch noch auf dem T-Shirt.

Jürgen Vogel, sonst gern der Mann für schräge und anspruchsvolle Charakterköpfe, mimt im Yoga-Lotus-Sitz einen Veggieburger und Mädelsschwarm Elyas M’Barek mit Lippenstift-Abdrücken im Gesicht den vor allem bei Frauen beliebten Chickenburger.

Gedreht wurden alle Spots nicht etwa zwischen Fritteuse und Kinderrutsche, sondern stilgerecht auf der Bühne im Berliner Admiralspalast.

Wie hoch ist die Fast-Food-Gage? Gibt’s Gratis-Pommes auf Lebenszeit? Darüber schweigt sich Marketing-Chef Martin Nowicki aus. Lieber spricht er über Alexandra Maria Lara alias Coke Light, Joko „Hamburger“ Winterscheidt oder Ex-MTV-Göre Palijna Rojinski (kleiner Kaffee) und Oliver Korittke (Apfeltasche), die die Kuchenzeit am Nachmittag repräsentieren.

Eine Extrawurst bekam Chartstürmer Cro – er durfte sogar als Fast-Food-Snack seine Panda-Maske aufbehalten.

 

4 Kommentare