Letzter Tag als Senior-Royals Meghan und Harry: Palast verkündet offizielles Megxit-Datum

Ab dem 1. April führen Herzogin Meghan und Prinz Harry offiziell ein Leben abseits royaler Pflichten. Foto: Toby Melville/PA Wire/dpa

Seit Anfang des Jahres ist bekannt: Herzogin Meghan und Prinz Harry treten von ihren royalen Pflichten zurück. Nun ist auch das offizielle Datum des Megxit bekannt.

 

Am 8. Januar hatten Herzogin Meghan und Prinz Harry ihren Rückzug als offizielle Repräsentanten des Königshauses bekannt gegeben. Nun lässt eine Sprecherin des Palastes verlauten: der 31. März wird offiziell der letzte Tag von Meghan und Harry als "Senior Royals" sein.

Laut "Gala" heißt es aus Palastkreisen: "Die königliche Familie und Sussexes haben eine zwölfmonatige Überprüfung vereinbart, um sicherzustellen, dass die Vereinbarung für alle Parteien funktioniert". Unabhängig vom Megxit bleibt Prinz Harry als Enkel der Queen weiterhin auf Platz 6 in der Thronfolge. 

Die Sprecherin bestätigte, dass Meghan und Harry auch weiter ihre Schirmherrschaften behalten. Den Markennamen "Sussex Royal" dürfen die beiden jedoch offenbar nicht verwenden, wie die "Daily Mail" berichtete.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading