Kein Scherz! FC Bayern: Jérôme Boateng mit Gastauftritt bei "Men in Black: International"

Fußball-Star, Brillen-Designer und bald auch noch Schauspieler: Jérôme Boateng Foto: Sven Hoppe/dpa

Jérôme Boateng geht unter die Schauspieler! Der Innenverteidiger des FC Bayern wird in diesem Sommer auf der Kinoleinwand zu sehen sein - er hat einen Gastauftritt im Film "Men in Black: International".

 

München - Dass Jérôme Boateng auf vielen Hochzeiten tanzt, ist bekannt: Nebenbei zum Profi-Alltag mit dem FC Bayern hat der Berliner noch eine Brillen-Kollektion und bringt ein eigenes Magazin heraus. Doch das scheint ihm nicht zu reichen.

Wie Sony Pictures bekanntgab, kommt der 30-Jährige in diesem Sommer auf die Kinoleinwand. Im Film "Men in Black: International" hat der Bayern-Star einen kurzen Gastauftritt als Außerirdischer. Boateng teilte den Ausschnitt auch schon in einem kleinen Instagram-Video und schrieb dazu: "Hier kommt der Men in Black. Ich bin so froh ein Teil davon zu sein. Dieses mal ist es kein Aprilscherz, versprochen."

"Ich bin seit dem ersten Film großer Fan des MIB-Universums. Die Anfrage von Sony Pictures, bei dem neuen Film Men in Black:International mit einem Cameo-Auftritt dabei zu sein, hat mich positiv überrascht und extrem gefreut. Es wird definitiv eine einmalige und ganz besondere Erfahrung sein, mich bald selbst auf der Kinoleinwand zu sehen", wird Boateng in einer Pressemitteilung zitiert.

Der Innenverteidiger stand in der Vergangenheit aufgrund seiner nebenberuflichen Tätigkeiten immer wieder in der Kritik. Aktuell hat er beim Rekordmeister ohnehin keinen leichten Stand: Nachdem er im Laufe dieser Saison seinen Stammplatz verloren hatte, wurde ihm von Präsident Uli Hoeneß ein Vereinswechsel nahegelegt.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading