Gottschalk moderiert 2020 ZDF-Programmchef will "Wetten, dass..?" dauerhaft zurück

Thomas Gottschalk bei einer "Wetten, dass..?"-Ausgabe im Jahr 2007. Foto: dpa/Martin Schutt

Für 2020 plant das ZDF eine einmalige Ausgabe der beliebten Samstagabend-Show "Wetten, dass..?" mit Moderator Thomas Gottschalk. Jetzt kündigt ZDF-Programmchef Himmler an, dass er sich eine dauerhafte Rückkehr der beliebten Samstagabend-Show vorstellen kann.

 

Nach dem dramatischen Ehe-Aus bei Thomas Gottschalk (68) sorgt der TV-Kult-Moderator wieder für berufliche Schlagzeilen. Gegenüber "DWDL" kündigt ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann ein Comeback von "Wetten, dass..?" mit Thomas Gottschalk an. Geplant ist eine einmalige Show anlässlich seines 70. Geburtstags.

Ausstrahlung von "Wetten, dass..?" im nächsten Jahr

"Der runde Geburtstag von Thomas Gottschalk steht nächstes Jahr im Mai an - und ich will es mal so ausdrücken: Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben", so Heidemann.  Zuletzt hatte Gottschalk im Dezember 2011 die TV-Show präsentiert. Markus Lanz übernahm und stand für 16 Ausgaben in der "Wetten, dass..?"-Kulisse, bis das ZDF im Dezember 2014 den Stecker zog. 

Kommt "Wetten, dass..?" wieder regelmäßig im TV?

Jetzt stellt sich heraus, dass "Wetten, dass..?" tatsächlich weitergehen könnte. ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler sagt bezüglich einer möglichen höhen Einschaltquote in der "Hörzu": "Ich bin da offen. 2020 wird es eine einmalige Angelegenheit sein. Alles Weitere sehen wir dann." Und weiter: "Ich glaube, 'Wetten, dass..?' reizt ihn [Gottschalk, Anm. d. Red.] noch mal."

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading