Fühlt sich beim Rekordmeister wohl Philippe Coutinho: Das war der Grund für seinen Wechsel zum FC Bayern

Hat sich in München mittlerweile gut eingelebt: Philippe Coutinho. Foto: imago/Laci Perenyi

Seit fast einem Monat ist Philippe Coutinho Spieler des FC Bayern. Der Brasilianer spricht in einem Interview über die Beweggründe seines Wechsels.

 

München - Philippe Coutinho vom FC Bayern hat sich zwei Tage vor dem Champions-League-Auftakt am Mittwoch (21 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) positiv über seine ersten Wochen an der Säbener Straße geäußert.

"Ich finde das richtig gut! Die Fans waren unglaublich nett zu mir, es ist super, ihre positive Energie ganz nah zu spüren. Diesen Kontakt regelmäßig zu haben, ist schön. Alles hier ist sehr familiär. Aus Liverpool kenne ich das auch ein bisschen, aber hier ist es noch familiärer", beschreibt der Brasilianer seine ersten Eindrücke von München im exklusiven Interview mit "Sky Sport News HD".

"Sehr glücklich" über seine Entscheidung

Die persönliche Nähe war schlussendlich für Coutinho auch ausschlaggebend für die Entscheidung pro München.

"Als sich die Möglichkeit auftat, zum FC Bayern zu gehen, habe ich nicht lange überlegt. Sie haben mir ihr Projekt vorgestellt und mir direkt das Gefühl gegeben, dass sie mich unbedingt wollten. Das war für mich ehrlich gesagt das Wichtigste. Ich bin sehr glücklich, diese Entscheidung getroffen zu haben", sagte Coutinho.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading