Fotos aufgetaucht Neues Haus von Meghan und Harry: So wohnen die Royals in Kanada

Wo wohnen Harry und Meghan in Kanada und wie sieht das Haus aus? Der Austritt aus der Königsfamilie heißt für Meghan und Harry keinesfalls, dass sie auf Luxus verzichten müssen. Das kanadische Anwesen auf Vancouver Island ist 14 Millionen Dollar wert.

 

Nach ihrem Rücktritt aus der Royal Family haben Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (35) sich nach Kanada zurückgezogen: und zwar in das 14 Millionen Dollar-Anwesen eines russischen Oligarchen, das den Namen "Mille Fleurs Villa" trägt. Hier hat die kleine Familie auch schon die Weihnachtstage verbracht. Jetzt sind Fotos und Details über das luxuriöse Anwesen, das auf Vancouver Island in Kanada liegt, aufgetaucht. 

Vancouver Island: Bilder der Villa von Harry und Meghan

Fünf Schlafzimmer, acht Badezimmer, ein zweistöckiges Wohnzimmer und ein Weinkeller: Die Sussexes haben in ihrem neuen Anwesen ganz schön viel Platz, um sich auszubreiten. Und auch von außen scheint die am Wasser gelegene Luxus-Villa der perfekte Rückzugsort: Mit der imposanten Steinfassade und den vielen umliegenden Bäumen wirkt das Haus fast wie eine mittelalterliche Festung mit Graben rundherum.

Im Video oben zeigen wir die Bilder des Luxus-Domizils von Meghan und Harry.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading