Flughafen München Hier fliegt der FC Bayern nach China

Auf geht's: Thomas Müller beim Check-In. Foto: Alexander Hassenstein Bongarts/getty

Der FC Bayern hebt am Donnerstagabend nach China ab - die Bilder von der Abreise am Flughafen München.

 

München - Mit einer Boeing 747 der Lufthansa starte^ten die Stars des Rekordmeisters nach Peking. Auf der Marketing-Tour stehen auch drei Testspiele an.

Auf der einwöchigen Reise sind jedoch nicht alle Kicker dabei: es fehlen die verletzten Spieler Franck Ribéry, Holger Badstuber, Dante, Jan Kirchhoff und auch Arjen Robben, der über muskuläre Probleme klagt. Ribéry musste beim Foto-Shooting am Donnerstag zur Schonung seines rechten Fußes sogar von Station zu Station gefahren werden.

Hier alle Testspiele im Überblick:

18. Juli: Testspiel gegen FC Valencia in Peking (13.25 Uhr)

21. Juli: Testspiel gegen Inter Mailand in Shanghai (13.55 Uhr)

23. Juli: Testspiel gegen Guanghzou Evergrande in Guanghzou (13.30 Uhr)

 

1 Kommentar