Er bediente gerade sein Radio Fahrer (21) knallt in Leitplanke - Auto überschlägt sich

, aktualisiert am 28.12.2016 - 13:40 Uhr
Das Auto liegt auf dem Dach, zuvor hatte es sich im Tunnel überschlagen. Foto: PP MUE

Weil er an seinem Radio herumspielt, übersieht ein 21-jähriger Freisinger eine Kurve. Das Auto prallt gegen einen Leitplanke und überschlägt sich. Der Autofahrer wird schwer verletzt.

 

Steinhausen - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Verkehrsunfall am Dienstagmorgen im Richard-Strauss-Tunnel in Steinhausen. Der 21-Jährige war mit der Bedienung seines Radios abgelenkt, weswegen er eine leichte Linkskurve übersah und frontal in eine Leitplanke krachte. Das Auto überschlug sich und blieb nach wenigen Metern auf dem Dach liegen.

Der junge Mann aus Freising verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 23.000 Euro.

Nach dem Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen – die Fahrbahn musste für rund anderthalb Stunden gesperrt werden.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading