Einbruch in Lottogeschaft Zigaretten im Wert von 10 000 Euro gestohlen

Zigaretten im Wert von 10 000 Euro ließen die Täter mitgehen. (Archivbild). Foto: ho

In der Nacht auf Mittwoch machten Einbrecher in einem Lottogschäft in Garchin große Beute. Sie schafften es Zigaretten im Wert von 10 000 Euro zu klauen.

 

München - Die bislang unbekannten Täter montierten erst einen Teil eines Metallgartenzaunes des angrenzenden Nachbargrundstücks ab und montierten dann die Außenvergitterung des Seitenfensters ab. Das gekippte Fenster konnte dann leicht ausgehebelt werden.

Aus einer Handgeldkassette konnten die Täter mehrere Hundert Euro entwenden. Weitaus lukrativer war allerdings was anderes. Sie plünderten den kompletten Zigarettenvorrat mit einem Gesamtwert von 10 000 Euro

Zum Abtransport dürften die Täter weiße Big Packs verwendet haben, die sie selbst mitgebracht hatten. Zwei von diesen Taschen ließen die Täter am Tatort zurück.

Eine Täterbeschreibung hat die Polizei derzeit noch nicht.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare