Fürstenrieder Straße: 23-Jähriger mit 100 km/h geblitzt

Auf der Fürstenrieder Straße wird gerne aufs Gas gedrückt - mehr als erlaubt. Das bestätigte sich auch bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Mittwoch wieder.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Geschwindigkeitskontrolle auf der Fürstenrieder Straße: Die Polizei erwischte einen Raser, der doppelt so schnell war, wie erlaubt. (Symbolbild)
dpa Geschwindigkeitskontrolle auf der Fürstenrieder Straße: Die Polizei erwischte einen Raser, der doppelt so schnell war, wie erlaubt. (Symbolbild)

Auf der Fürstenrieder Straße wird gerne aufs Gas gedrückt - mehr als erlaubt. Das bestätigte sich auch bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Mittwoch wieder.

Laim – Bewohner und Passanten kennen das Problem. Auf der Fürstenrieder Straße sind Raser keine Seltenheit. Einer von ihnen ging am Mittwochvormittag der Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrolle ins Netz.

<strong>Mehr Stadtviertel-Nachrichten aus Laim finden Sie hier</strong>

Gegen 11.25 Uhr bretterte ein 23-Jähriger mit seinem VW mit 100 km/h statt der erlaubten 50 km/h an den Beamten vorbei.

Sein Bleifuß kostet den Mann eine Anzeige und ein laut Polizei "nicht unerhebliches Bußgeld", ein mehrmonatiges Fahrverbot und die entsprechenden Punkte in Flensburg.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren