"Ein Willkommensgeschenk" TSV 1860: Sponsoren stellen Löwen Wintertrainingslager in Aussicht

In der vergangenen Saison haben sich die Löwen in Oliva Nova auf die Rückrunde vorbereitet. Foto: sampics/Augenklick

Es besteht Hoffnung: Das Wintertrainingslager des TSV 1860 kann womöglich doch stattfinden - dank finanzieller Unterstützung der Sponsoren.

 

München - Hauptsponsor "die Bayerische" und weitere Sponsoren stellen 1860 doch noch ein Winter-Trainingslager in Aussicht.  

"Wir wollen dem Trainer ein Willkommensgeschenk machen: Ich denke, die Bayerische kann mit der Hilfe einiger Sponsoren dafür sorgen, dass die Mannschaft ins Trainingslagerfahren kann", erklärte Volker Rech von Hauptsponsor "die Bayerische" am Mittwochabend beim Benefizabend der "Unternehmer für Sechzig".

Köllner sieht Löwen in der Bringschuld

Der neue Trainer Michael Köllner hatte zuvor am Dienstag seinen Wunsch geäußert, ein Trainingscamp im Süden abhalten zu wollen und zugleich erklärt, mit seinem Team in der Bringschuld zu sein: "Der erste Impuls muss von der Mannschaft, von uns ausgehen: Wenn wir etwas haben wollen, müssen wir unseren Arsch bewegen. Wenn wir Leute brauchen, die den Verein unterstützen wollen, müssen sie das Gefühl haben: Es ist richtig, hier Geld reinzustecken, hier ist eine sympathische Mannschaft, mit der man sich identifizieren kann."

Die vergangenen zwei Jahre bereiteten sich die Sechzger in Oliva Nova, knapp hundert Kilometer südlich von Valencia, auf die Rückrunde vor.

 

17 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading