Digitales Design FC Bayern: Spielertunnel in der Allianz Arena modernisiert

Der Spielertunnel der Allianz Arena erhält ein neues Design. Foto: imago/Schiffmann

Der FC Bayern hat den Spielertunnel in der Allianz Arena kurz vor dem ersten Champions-League-Spiel gegen Roter Stern Belgrad neu gestaltet.

 

München - Roter Stern Belgrad gastiert am Mittwochabend in der Allianz Arena (21 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker). Pünktlich zum ersten Heimspiel in der Champions League erstrahlt der Spielertunnel in der Heimspielstätte des FC Bayern in einem neuen Design.

"Es ist toll geworden. Wir wollten einen Spannungsbogen schaffen, wenn die Mannschaft aus der Kabine kommt, damit sie sofort weiß, was sie draußen erwartet: ein volles Stadion und tolle Stimmung. Auch der Gegner weiß, dass ihn eine rote Hölle erwartet", zeigt sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge begeistert.

"Identifikation zum FC Bayern weiter stärken"

Modernste LED-Wände zeigen via 4K-Technologie unter anderem die Konterfeis der Bayern-Stars um Robert Lewandowski, Serge Gnabry und Manuel Neuer. Zudem werden die treuen Anhänger des Rekordmeisters abgelichtet und sollen die Münchner kurz vor Betreten des Rasens in der Allianz Arena besonders motivieren.

"Wir haben das neue Design-Konzept an unsere Markenstrategie angelehnt und wollen die Identifikation zum FC Bayern weiter stärken", ergänzt Philipp Mokrohs, Leiter Markenstrategie und Markenführung.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading