Diagnose ist da Bayern-Star verletzt: David Alaba erleidet Muskelfaserriss

David Alaba hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Der FC Bayern wird eine Weile auf seinen Verteidiger verzichten müssen. 

 

Leipzig/München – David Alaba wird dem FC Bayern vorerst fehlen. Der 27-Jährige hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich des linken Oberschenkels zugezogen, wie der Klub am Sonntagmittag mitteilte.

Alaba war für das Bundesliga-Topspiel gegen RB Leipzig (1:1) eigentlich für die Startelf vorgesehen, verletzte sich aber beim Aufwärmen und musste auf der Bank Platz nehmen. Für ihn rückte Jérôme Boateng nach. 

Wie lang genau Alaba aufgrund seiner Verletzung ausfallen wird, gab der Rekordmeister nicht bekannt. 

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading