Champions League Viertelfinal-Auslosung: Der Liveticker zum Nachlesen

Auf einen Blick: Die Viertelfinal-Paarungen in der Champions League Foto: dpa

Der FC Bayern trifft auf Manchester United, Borussia Dortmund bekommt es mit Real Madrid zu tun. Die Viertelfinal-Paarungen in der Champions League sind ausgelost. Der AZ-Liveticker zum Nachlesen.

 

Nyon/München – Titelverteidiger Bayern München trifft im Viertelfinale der Champions League auf Manchester United, Vorjahresfinalist Borussia Dortmund bekommt es mit Real Madrid zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag im Schweizer Nyon.

Der AZ-Liveticker zum Nachlesen

12:47 Uhr: So, hier kommt keiner mehr. Das war's mit den Stimmen zur Auslosung und dem Liveticker der AZ. Vielen Dank fürs Mitlesen! Bis zum nächsten Mal. 

12:45 Uhr: Und hier noch die Bilanz des FC Bayern im Europappokal gegen Manchester United: Neun Spiele,drei Siege (nur!), vier Reemis, zwei Niederlagen. Unter anderem 1999...

12:40 Uhr: Überhaupt die Engländer! In der Vorrunde ging's gegen ManCity, im Achtelfinale zu Arsenal (wie im Vorjahr). Und in London holte Bayern 2013 den Titel 

12:38 Uhr: Gab es denn überhaupt mal zwei schlechte Tage der Bayern in jüngerer Vergangenheit, Herr Sammer? Er überlegt lange, sagt: "Zu Hause gegen Arsenal letzte Saison und im Dezember gegen Manchester City." 

12:37 Uhr: Sammer: "ManU schwankt im Moment in ihrer Leistung. Das ist gefährlich. Boah, der  Old Trafford, diese Atmo! Das war schon top im Rückspiel gegen Olympiakos." Manu gewann dank dreier Van Persie-Tore mit 3:0.

Hier können Sie den Liveticker zur Auslosung vom letzten Jahr nachlesen

12:35 Uhr: Sammer spricht über die aktuelle Bundesliga-Saison und die Möglichkeit, am Samstag Meister  zu werden: "Der psychologische Aspekt spielt gar keine Rolle." Er holt aus - aber was war gleich die Frage? 

12:32 Uhr: Matthias Sammer: "Ein hochattraktives Los, der aktuell um Stabilität ringt. Für uns ist es angebracht, sehr bescheiden und mit viel Respekt von ihnen zu sprechen. Wir sollten dafür sorgen, dass sie nicht  zwei starke Tage haben." Der Sportdirektor: "Wo wir spielen, ist relativ uninteressant. Ein gefährliches Los! Schade finde ich, dass es ein innerspanisches Duell gibt. Es ist schon ein toller Wettbwerb." Hörwick richtet aus: "Pep Guardiola ist zufrieden mit dem Los." Aha. Ist ja auch nicht Barca. 

12:28 Uhr: Dante: "Im Kader von ManU gibt es viele Weltklasse-Spieler. Van Persie, Rooney, Welbeck. Wir müssen aufpassen." Pressedirektor Hörwick sagt: "Gleich kommt Matthias Sammer." Dante fragt: "Und Pep?" Hörwick: "Der muss sich auf Mainz konzentrieren." Nur er?

12:27 Uhr: Robben: "Das Stadion in Old Trafford hat eine ganz besondere Atmosphäre. Old Trafford ist toll. Die Fans sind iihr 12. Mann. Die Premier  League zählt nicht, das ist Champions League. Wir müssen sofort bereit sein."

12:26 Uhr: Robben und Dante sind da. Der Brasilianer übrigens wird gesperrt sein im Hinspiel auf der Insel. Robben: "Wir freuen uns sehr." Dante: "Wichtig ist, dass wir  zuerst auswärts spielen. Dann können wir es zu Hause klar machen. Wir müssen sofort da sein, sehr konzentriert und kompakt spielen. Wie gegen Arsenal."

12:25 Uhr: Kurze Pause, bevor die nächsten Spieler kommen. Das letzte Duell mit ManU gab es, als Arjen Robben per Volleyschuss zum 2:3 traf und Bayern 2010 das Halbfinale erreichte. 

12:21 Uhr: Müller: "Die Champions League ist ein spezieller Wettbewerb, da kann man nicht von einem Wunschgegner sprechen." Und kleiner Joke in Richtung Torben Hoffman, den Sky-Reporter, der früher für den TSV 1860 gespielt hat: "Das weißt du ja nur zu gut." Hoffmann betont, er habe 2 Einsätze gehabt. Stimmt. In der Quali, einst gegen Leeds United. Die Löwen schieden aus. 

12:20 Uhr: Thomas Müller sagt: "Es gab keinen Gegner, den ich mit Kusshand erwartet hätte. Es gibt nur noch starke Gegner und tolle Mannschaften." Lahm: "Wir dürfen uns nicht blenden lassen von irgendwelchen Platzierungen von ManU in der Premier League. Sie haben überragende Spieler."

12:18 Uhr: Lahm: "Wir reisen nach Manchester, um offensiv zu spielen und um auch dort Tore zu erzielen."

12:16 Uhr: Die Bayern-Profis haben zusammen geschaut. Philipp Lahm sagt: ."Super Los! Wir können uns drauf freuen. Ein super Stadion, immer eine Top-Atmosphäre. Da freue ich mich sehr drauf, ich war schhon zwei Mal dort." 

12:15 Uhr: Die vierte Paarung: Manchester United - FC BAYERN. Das einfachste Los!?!

12:14: Das drittte Spiel: PSG - Chelsea ! Damit steht fest: MANCHESTER UNITED ist der Bayern-Geger!

12:13 Uhr: Zweites Duell: Real Madrid - BVB !!! Oh, oh, Kloppo! Die Neuuauflage des Halbfinales 2013. BVB-Boss Watzke schaut pikiert. 

12:12 Uhr: Die erste Paarung: FC Barcelona gegen Atletico Madrid! Hui, Pep wird durchatmen!!!

12:11 Uhr: Lasst die Kugeln rollen, Jungs! Anfangen! Och ne, nochmal werden alle acht erwähnt. Ob noch jemand Last-Minute hinzukommmt? 

12:10 Uhr: Für die Bayern ist vom FC Bayern Andreas Jung aus dem Vorstand vor Ort. Es geht endlich los. Letzte Wetten? FCB gegen Dortmund?  Mögliche Termine: 1./2. und 8./9. April. Back to back. 

12:08 Uhr: Jetzt spricht Lissabon-Botschafter Luis Figo, der ehemalige Inter- und Real-Star. Ein bisschen Blabla. 

12:06 Uhr: Die Uefa spielt noch mal die schönsten Bilder vom Achtelfinale ein. On the road to Lissabon. Dort, in Portugals Hauptstadt, findet am 24. MAi das Finale statt. 

12:04 Uhr: Wir tickern hier die Auslosung und die Stimmen der Bayern-Profis und Verantwortlichen, die sich danach hier an der Säbener Straße stellen. 

12:00 Uhr: In Noyn geht's los. Erstmal ne Menge nette Worte über die acht Grupppensieger, die sich im Achtelfinale durchgesetzt haben. 

11:55 Uhr: Wird es speziell für Pep Guardiola ein ganz, ganz besonderes Viertelfinale? Kehrt er an die Stätte seiner größten Triumphe zurück? Zum FC Barcelona? Pikat, pikant. Oder trifft er auf einen seiner Super-Super-Erzfeinde: José Mourinho vom FC Chelsea, früher ständiger Gegner in der Primera Division mit Real Madrid. Oder noch heftiger in Sachen Scharmützel: Es ginge gegen Paris mit Zlatan Ibrahimovic. 

11:53 Uhr: Es ist ja ne Menge Zündstoff drin. Geht es gegen den Finalgegner von Wembley 2013, gegen Borussia Dortmund?  Oder gegen den Finalgegner von 2012? Wer war das gleich noch mal? Irgendeine Truppe namens FC Chelsea. War da was? 

11:50 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Champions-League-Auslosung. Welches Gegnerl hätten's denn gern, die Bayern? 

Lesen Sie hier: Wolff Fuss: "Bayern - Das Beste in Europa!"

 

3 Kommentare