Bundesliga-Hit am Samstag Die Top-Facts zu Hoffenheim gegen FC Bayern

4. April 2017: Der Hoffenheimer Andrej Kramaric im Zweikampf mit Bayern-Spieler Mats Hummels - rechts Rafinha. Die Bundesliga-Partie endete 1:0 für 1899; Torschütze Kramaric. Foto: firo/Augenklick

Das Bundesliga-Topspiel des Wochenendes bestreiten die TSG 1899 Hoffenheim und der FC Bayern als Vierter und Erster der Vorsaison. Die wichtigsten Fakten zu der Partie am Samstag (18:30 Uhr).

 

München - Andrej Kramaric verdanken die Hoffenheimer ihren bislang einzigen Sieg gegen den FC Bayern. Der Kroate überwand Torwart Sven Ulreich am 4. April mit einem 18-Meter-Schuss zum 1:0-Endstand.

Für die Münchner war das die bisher letzte Niederlage in einem Ligaspiel. Weil die Kraichgauer auch im Hinspiel mit einem 1:1 gepunktet hatten, holten sie in der vergangenen Saison gegen den Meister die meisten Zähler aller Klubs.

Beim 2:2 im ersten Treffen im Kraichgau erzielten beide Klubs letztmals mehr als einen Treffer vor der Pause. Die Münchner, die in Hoffenheim nur einmal mit mehr als einem Tor Differenz siegten (2:0 am April 2015), gewannen ihre letzten sechs Ligapartien mit 21:6 Toren.

Robert Lewandowski traf in jedem der bisherigen vier Pflichtspiele und insgesamt sechsmal. Die TSG verlor nur eins der letzten acht Ligaspiele (1:2 in Dortmund am 6. Mai) und ist zu Hause seit 18 Partien ungeschlagen sowie seit 282 Minuten ohne Gegentor.

Den bislang letzten Sieg im Stadion Sinsheim feierte Schalke 04 am 14. Mai 2016 mit einem 4:1. Das Heim-0:0 gegen Augsburg zum Abschluss der vergangenen Saison war das einzige der letzten 25 Pflichtspiele, in denen die Hoffenheimer kein Tor schossen. Kramaric erzielte zwei der drei Ligatreffer. Beide Teams erzielten drei Tore nach der Pause.

Die Duelle in Zahlen

Heimbilanz: 1 S, 3 U, 5 N - 7:12 Tore

Gesamtbilanz: 1 S, 5 U, 12 N - 13:39 Tore

Letzter Heimsieg: 1:0 am 4. April 2017

Letzte Heimniederlage: 1:2 am 22. August 2015

Letzte Elfmeter: Hoffenheim (1/0): Polanski am 22. August 2015 (Pfosten) - Bayern (1/1): Robben am 10. März 2012

Letzter Platzverweis: Hoffenheim (1): Szalai am 22. November 2014 - Bayern (1): Boateng am 22. August 2015

Aktuelle Hoffenheimer Schützen gegen München: Szalai (2), Demirbay, Kramaric, Nordveidt, Wagner

Aktuelle Bayern-Schützen gegen Hoffenheim: Lewandowski (6), Robben (5), Ribery (4), Müller (4), Vidal (2), Hummels

Lesen Sie hier: So lief der Deal in Sachen Sanches

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading