Bizarrer Werbeclip Herzogin Meghans Halbbruder wird zum Juwelendieb im Buckingham Palast

Herzogin Meghan hat immer wieder Ärger mit ihrer Familie Foto: ALPR/AdMedia/Imagecollect.com

Herzogin Meghan muss sich mit immer bizarreren Aktionen ihrer Chaos-Familie herumschlagen. Jetzt probiert sich ihr Halbbruder auf ihre Kosten als Werbestar.

 

Auf Herzogin Meghans (38, "Suits") Anstrengungen, sich im Leben als Royal zurechtzufinden, nimmt ihre Familie anscheinend wenig bis gar keine Rücksicht. Statt Vater Thomas Markle (75) beweist das nun ihr Halbruder Thomas Markle Jr. (53) in einer bizarren Bier-Werbung, wie die Klatschseite "Page Six" der "New York Post" berichtet. Darin steigt er offenbar als Dieb in den Buckingham Palast ein, um die Krone der Queen zu stehlen - nur um dann am royalen Bierkühlschrank hängen zu bleiben.

Als ihn dann die Palastwache stellt, lässt er die Kronjuwelen bereitwillig fallen - das Bier will er aber nicht aufgeben. Wie es auf der Seite weiter heißt, soll in dem Spot der New Yorker Brauerei auch ein Meghan-Lookalike vorkommen, und zwar als Mittäterin in einem Fluchtwagen vor dem Palast sitzend.

Es wäre nicht das erste Mal, dass die Angehörigen der Herzogin von Sussex versuchen, mit ihr und ihren Liebsten Kasse zu machen. So vertickt Meghans Neffe Tyler Dooley angeblich legales Marihuana unter den Sorten "Markle Sparkle" sowie "Archie Sparkle". Und Vater Thomas gibt der Klatschpresse bekanntlich liebend gerne Exklusiv-Interviews über seine berühmte Tochter - für einen kleinen Obolus, versteht sich.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading