Beeindruckende Statistik In dieser Kategorie übertrumpft der FC Bayern ganz Europa

Die Offensive des FC Bayern ist nicht zu stoppen. Foto: sampics/Augenklick

Auch beim Pokal-Triumph über die TSG 1899 Hoffenheim überzeugte einmal mehr die Offensive des Rekordmeisters. Die Trefferquote unter Hansi Flick stellt die aller europäischen Top-Klubs in den Schatten.

 

München - Auch wenn es die Bayern gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Schluss nochmal unnötig spannend machten, setzt der Rekordmeister seine beeindruckende Serie fort.

Der 4:3-Erfolg im Achtelfinale des DFB-Pokals war mittlerweile der achte Sieg in Serie. Vor allem die Offensive des Rekordmeisters ist nicht zu stoppen. "Offensiv macht es sehr viel Spaß. Wir schießen drei, vier Tore pro Spiel", sagte Serge Gnabry nach der Partie gegen Hoffenheim in der ARD.

Unter Flick: Bayern mit der besten Offensive in Europa

Unter der Leitung von Hansi Flick erzielten die Münchner in 14 Pflichtspielen 48 Tore. Im Schnitt ergibt dies eine Quote von 3,4 Toren pro Spiel. Laut dem Datendienstanbieter Opta sind die Bayern somit seit der Amtsübernahme Flicks das torhungrigste Team Europas.

Seit der letzten Niederlage am 7. Dezember gegen Borussia Mönchengladbach (1:2), traf der Rekordmeister in sieben von acht Spielen sogar mindestens drei Mal.

Lediglich am letzten Bundesligaspieltag vor der Winterpause gegen den VfL Wolfsburg erzielten die Münchner "nur" zwei Treffer.

0 Kommentare