Aufstellung: FC Bayern gegen Freiburg Pep rotiert: Götze und Müller in der Startelf

Von Guardiola zurück in die Startelf geholt - Thomas Müller. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Pep Guardiola hat sich für das Spiel gegen den SC Freiburg festgelegt: Schweinsteiger und Rode bleiben draußen - Götze und Müller starten beim Heimspiel des FC Bayern.

 

München - Das Duell gegen den SC Freiburg am Dienstagabend (20:00 Uhr, Sky und AZ-Liveticker) ist das letzte Heimspiel des Jahres für den FC Bayern. Passend möchte sich der deutsche Rekordmeister mit einem Sieg von den Fans ins neue Jahr verabschieden.

In der Startaufstellung rotiert Trainer Pep Guardiola im Vergleich zum Spiel gegen den FC Augsburgs mehrfach. Mit Bastian Schweinsteiger, Sebastian Rode und Jérôme Boateng tauscht der Spanier gleich drei Spieler aus. Dafür rücken die WM-Helden Mario Götze und Thomas Müller, sowie der Brasilianer Dante in die Startformation.

Hier die komplette Aufstellung und die Auswechselspieler der Münchner:

 

4 Kommentare