Analyse zur kommenden Saison Abstiegskandidat 1860, X-Faktor FC Bayern II - die Dritte Liga im Express-Check

Kontrahenten: Hachings Stephan Hain, Löwe Sascha Mölders und Kwasi Okyere Wriedt vom FC Bayern II (v.li.). Klicken Sie sich hier durch die Short-Analyse zur Dritten Liga (Team/Ergebnis Vorsaison). Foto: AZ-Montage, imago/osnapix/MIS/Lackovic/foto2press

Die stärkste Dritte Liga aller Zeiten? Die AZ macht den Schnell-Check und prognostiziert die Saison – mit überschaubaren Aussichten für den TSV 1860.

 

München - Man wolle "seriös um den Klassenerhalt spielen". 

Diesen Satz sagte Löwen-Sportchef Günther Gorenzel in den vergangenen Wochen reihenweise. Denn: Der TSV 1860 hat aktuell keinen Handlungsspielraum. Und der angebotene Sponsoren-Deal von Partner "Die Bayerische" ist ins Stocken geraten, weil sich die Gesellschafter an der Grünwalder Straße 114 in Giesing offenbar mal wieder nicht einig werden.

Dritte Liga wird knifflig für den TSV 1860

Während in der Kaderplanung bei Sechzig deshalb (bis auf Abgänge) aktuell nichts vorwärtsgeht, stellen die Kontrahenten in der Dritten Liga munter ihre Mannschaften für die kommende Saison zusammen. Es wird knifflig für den TSV 1860, Nachbar Haching dagegen geht in die Offensive – und der FC Bayern II kommt nach acht Jahren mit viel Euphorie zurück.

Wer muss den Abstieg fürchten? Wer kann sogar oben angreifen? Die AZ macht den Check zur Dritten Liga – klicken Sie sich durch die Fotostrecke!

Interaktive Karte: Das ist die Dritte Liga 2019/20

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading