Rummenigge: "tolle Mannschaft", "Pluspunkte" für Boateng

Karl-Heinz Rummenigge hat die aktuelle USA-Reise als beste Werbetour des FC Bayern München nach Asien oder in die Vereinigten Staaten gelobt. "Das war die rundeste, interessanteste und erfolgreichste Tour", sagte der Vorstandsvorsitzende am Dienstag in Kansas City vor dem letzten Spiel gegen den AC Mailand.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Karl-Heinz Rummenigge spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Andreas Gebert/Archivbild
dpa Karl-Heinz Rummenigge spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Andreas Gebert/Archivbild

Kansas City - Karl-Heinz Rummenigge hat die aktuelle USA-Reise als beste Werbetour des FC Bayern München nach Asien oder in die Vereinigten Staaten gelobt. "Das war die rundeste, interessanteste und erfolgreichste Tour", sagte der Vorstandsvorsitzende am Dienstag in Kansas City vor dem letzten Spiel gegen den AC Mailand. Es sei der "perfekte Spagat" zwischen Werbeinteressen und dem Fußball gelungen. Insbesondere das 3:1 gegen Real Madrid habe gezeigt, "dass wir eine tolle Mannschaft haben". Trotzdem wolle man noch den einen oder anderen Transfer bewerkstelligen. Abwehrspieler Jérôme Boateng könnte dagegen bleiben. "Er hat Pluspunkte gesammelt", sagte Rummenigge.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren