Präsident Hainer über Müller: "Symbol für den FC Bayern"

Vereinspräsident Herbert Hainer hat die Bedeutung von Thomas Müller für den FC Bayern hervorgehoben. "Thomas Müller ist eine Identifikationsfigur, ein Symbol für den FC Bayern München", lobte Hainer (65) am Mittwoch in einem Video-Interview den früheren Nationalspieler.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Herbert Hainer, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der FC Bayern München AG. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild
dpa Herbert Hainer, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der FC Bayern München AG. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

München - Vereinspräsident Herbert Hainer hat die Bedeutung von Thomas Müller für den FC Bayern hervorgehoben. "Thomas Müller ist eine Identifikationsfigur, ein Symbol für den FC Bayern München", lobte Hainer (65) am Mittwoch in einem Video-Interview den früheren Nationalspieler. Müllers (30) Vertragsverlängerung bis zum Sommer 2023 beim deutschen Fußball-Rekordmeister war tags zuvor bekanntgegeben worden. "Er ist gerade in den letzten Monaten unter Hansi Flick wieder aufgeblüht", befand Hainer.

Die Coronavirus-Krise beschrieb Hainer als Prüfstein. Für die Bundesliga und die Vereine sei es eine "große wirtschaftliche Herausforderung", sagte er. "Aber in dieser Zeit müssen wir auch alle zusammenstehen." Die "etwas stärkeren Vereine" müssten "die etwas schwächeren Vereine stützen".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren