Theater in Landshut: Endlich wieder analog

Das Stadttheater Landshut und das Kleine Theater bereiten sich auf den Spielbetrieb vor. Auch für die Burgenfestspiele wird bereits aufgebaut.
| kp/red
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Im Prantlgarten wird bereits für die Burgenfestspiele aufgebaut.
Im Prantlgarten wird bereits für die Burgenfestspiele aufgebaut. © Christine Vincon

Landshut - Im Prantlgarten tut sich was: Dort wird bereits die Tribüne für die Burgenfestspiele des Landestheaters Niederbayern aufgebaut. Ab 18. Juni wird dort "Der Watzmann ruft!" aufgeführt, eine Geschichte vom ewigen Kampf des Menschen gegen den Berg.

Karten werden nur eine Woche im Voraus verkauft

"Wir sind in den Endzügen der Vorbereitungen, müssen noch das Ordnungsamt benachrichtigen und das Hygienekonzept speziell für dieses Gelände ausarbeiten, da sind wir aber auf einem guten Wege", sagt Pressesprecher Konrad Krukowski.

Lesen Sie auch

Um auch kurzfristig noch auf Änderungen reagieren zu können, werden Karten jeweils nur eine Woche im Voraus verkauft. Die Details werden noch ausgearbeitet und zusammen mit dem vollständigen Programm, den Ticketpreisen, Vorverkaufsbedingungen und Hygieneauflagen in Kürze veröffentlicht. Der Spielbetrieb im Theaterzelt beginnt bereits kommenden Freitag mit Jean Genets modernem Klassiker "Die Zofen".

Theaterzelt war über sieben Monate geschlossen

Wie ist die Stimmung unter den Theaterschaffenden? "Wir freuen uns natürlich riesig. Das Theaterzelt war über sieben Monate geschlossen. Wir haben unser Möglichstes getan, um in Kontakt mit den Besuchern zu bleiben, vor allem mit den Streamingangeboten. Aber es ist natürlich etwas komplett anderes, wenn man die Zuschauer im Zuschauerraum hört, wie sie applaudieren und sich freuen", sagt Krukowski.

Bis es so weit ist, ist noch Großreinemachen im Theaterzelt angesagt. Es wird noch alles hergerichtet, aufgebaut und zurechtgerückt, bevor die Türen für das Publikum aufgesperrt werden.

Auch ins Kleine Theater kehrt das Publikum zurück. Stillstand gab es auch dort zu keinem Zeitpunkt, denn auf der Bühne wurde die letzten Monate konstant etwas geboten. Seit dem Lockdown im November 2020 war das Theater mit acht Online-Premieren und insgesamt 70 Livestream-Veranstaltungen für das Publikum präsent.

Kleines Theater Landshut: Am 12. Juni wieder mit Publikum

Am kommenden Samstag findet die letzte Online-Premiere im Rahmen der Lesereihe "Alles was ich liebe" statt, diesmal mit Louisa Stroux. Eine Woche später, am 12. Juni, wird auch das Publikum dabei sein, wenn Stroux die Bücher auspackt, die ihr Leben verändert und bereichert haben.

Lesen Sie auch

Am Sonntag, 13. Juni, folgt die multimediale Inszenierung von "Zeitenwenden. Einmal ist man nur jung". Darin geht es um ein junges Mädchen, das zum Leben erwacht: Da sind die gleichaltrigen Jungen, die erste Liebe, der große Krieg. Die Schauspielerin Katharina von Harsdorf hat das Tagebuch der 13-jährigen M. gefunden, geschrieben von 1939 bis 1943. Sie entwickelt daraus eine Forschungsreise und lotet die jugendliche Welt zwischen Naivität und Realität aus.

Kleines Theater Landshut: Vor Ort kein Ticketverkauf

Am 18. Juni präsentiert die Schauspielerin und Sängerin Petra Einhoff, von Tizian Jost am Klavier begleitet, Songs aus sechs Jahrzehnten Film, von den Hollywood-Klassikern der 50er Jahre bis heute. Sie schlägt den Bogen von Audrey Hepburn über Simon and Garfunkel bis hin zu Alanis Morissette.

Die Theaterkarten für die Präsenzvorstellungen können jeweils eine Woche vor dem Termin telefonisch (0871/2761650, Dienstag bis Freitag, 10 bis 15 Uhr) oder per E-Mail (info@kleinestheaterlandshut.de) reserviert werden. Vor Ort findet kein Ticketverkauf statt.

Die Besucher werden gebeten, einen vollständigen Impfnachweis oder, sollte am Tag des Besuchs noch Testpflicht bestehen, ein negatives Testergebnis vorzulegen. Die Abstandsregeln und das Tragen einer FFP2-Maske sind während des gesamten Aufenthalts im Theater einzuhalten.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren