Kramp-Karrenbauer und Söder beraten über Arbeitsschwerpunkte

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und der neue CSU-Vorsitzende Markus Söder sind am Dienstag zu Beratungen über die Arbeitsschwerpunkte der kommenden Monate zusammengekommen. Söder traf gegen 10.00 Uhr im Adenauerhaus, der CDU-Zentrale in Berlin, ein.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Autos fahren an der CDU-Zentrale vorbei. Foto: Kay Nietfeld
dpa Autos fahren an der CDU-Zentrale vorbei. Foto: Kay Nietfeld

Berlin - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und der neue CSU-Vorsitzende Markus Söder sind am Dienstag zu Beratungen über die Arbeitsschwerpunkte der kommenden Monate zusammengekommen. Söder traf gegen 10.00 Uhr im Adenauerhaus, der CDU-Zentrale in Berlin, ein. Kramp-Karrenbauer war wenige Minuten zuvor angekommen. Im Anschluss an ihr Gespräch wollen beide in einer gemeinsamen Pressekonferenz (11.00 Uhr) über die Ergebnisse informieren.

Im Mittelpunkt des Treffens dürften die Vorbereitungen auf die Wahlen in diesem Jahr stehen. In den Wahlkampf für die Europawahl Ende Mai wollen die Schwesterparteien mit einem gemeinsamen Programm ziehen. Der bayerische Ministerpräsident Söder war vor anderthalb Wochen zum CSU-Vorsitzenden gewählt worden. In dieser Funktion nimmt er am Nachmittag erstmals auch an einer Sitzung der Unionsfraktion im Bundestag teil.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren