Holzkohlegrill in Hütte: Mutter (42) und Tochter (3) tot

Ein tragischer Unfall hat eine Familie im Landkreis Landshut auseinandergerissen. Im niederbayerischen Pfeffenhausen wurde eine Mutter mit ihrer dreijährigen Tochter in einer Hütte gefunden. Offenbar wollte sich die Familie an einem Holzkohlegrill wärmen.  
| az/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Familie wollte sich offenbar an einem Holzkohlegrill wärmen. Mutter unhd Tochter starben an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.
dpa Die Familie wollte sich offenbar an einem Holzkohlegrill wärmen. Mutter unhd Tochter starben an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.

Ein tragischer Unfall hat eine Familie im Landkreis Landshut auseinandergerissen. Im niederbayerischen Pfeffenhausen wurde eine Mutter mit ihrer dreijährigen Tochter in einer Hütte gefunden. Offenbar wollte sich die Familie an einem Holzkohlegrill wärmen.

Pfeffenhausen - Die Familie wurde bereits am Samstag in der Hütte gefunden. Die 42 Jahre alte Frau und deren dreijährige Tochter waren bereits tot, teilte die Polizei am Montag mit. Der 41-jährige Ehemann lag bewusstlos und schwer verletzt im gleichen Raum.

Lesen Sie hier: Nach der Wiesn: 32-Jährige fast vergewaltigt

Todesursache bei Mutter und Tochter war eine Kohlenmonoxid-Vergiftung, ergab eine Obduktion. Offenbar hatte die Familie einen benutzten Holzkohlegrill in die Hütte gebracht, um sich zu wärmen. Der Vater ist nach Angaben der Polizei mittlerweile außer Lebensgefahr.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren