FC Bayern: Rekordmeister kämpft im DFB-Pokal um den Einzug ins Halbfinale

München (dpa/lby) - Titelverteidiger FC Bayern München will am Dienstag (20.45 Uhr) die vorletzte Hürde auf dem Weg in das DFB-Pokal-Finale überwinden. Der deutsche Fußball-Rekordchampion gastiert im Viertelfinale beim FC Schalke 04, gegen den es Ende Januar in der Bundesliga einen deutlichen 5:0-Erfolg gab.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Hans-Dieter Flick gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild
dpa Hans-Dieter Flick gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Titelverteidiger FC Bayern München will am Dienstag (20.45 Uhr) die vorletzte Hürde auf dem Weg in das DFB-Pokal-Finale überwinden. Der deutsche Fußball-Rekordchampion gastiert im Viertelfinale beim FC Schalke 04, gegen den es Ende Januar in der Bundesliga einen deutlichen 5:0-Erfolg gab. Bayern-Trainer Hansi Flick äußerte den Wunsch, dass nach den schlimmen Beleidigungen von Münchner Fans gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp am Wochenende in Gelsenkirchen wieder das Geschehen auf dem Spielfeld im Mittelpunkt steht. "Ich hoffe einfach, dass sich das wirklich auf den Fußball konzentriert", sagte Flick.

Die Bayern müssen im Kampf um den Einzug ins Halbfinale womöglich auf Abwehrspieler Jérôme Boateng verzichten, der wegen eines Infektes beim Abschlusstraining am Montag fehlte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.