Zum Wochenende: Schwüle Tage mit Gewitter-Risiko

Hoch Burkhard putzt den Himmel blank, bei den Britischen Inseln liegen aber schon die Wolken von Tief Waltraud, die machen sich allmählich auf den Weg nach Deutschland.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zum Wochenende steigt in und um München das Gewitterrisiko
dpa Zum Wochenende steigt in und um München das Gewitterrisiko

Während das Thermometer in München am Montag und Dienstag schon an der 30-Grad-Marke kratzte, packt es diese Hürde am Mittwoch mit Leichtigkeit. Bis zu 35 Grad erwarten uns heute im Stadtgebiet. Hallo Hochsommer! „Mit etwas Glück sollte sich heute im ganzen Land die Sonne durchsetzen. Das wird der heißeste und sonnigste Tag der gesamten Woche.", sagt Dominik Jung von wetter.net.

Leider läutet das Hoch über Deutschland auch eine neue Unwetterserie ein. Am Mittwochabend erwischt es zunächst den Westen: in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen werden zum Teil heftige Gewitter mit hohem Unwetterpotential durch Starkregel, Hagel oder etwas Sturmböen.

Hohes Gewitterrisiko bis zum Wochenende

Donnerstag und Freitag ist es in Bayern vielfach tropisch-schwül. In der schwülen Luftmasse werden stellenweise wieder über 30 Grad erreicht. Dabei bilden sich an beiden Tagen immer wieder Gewitter und die haben ein hohes Unwetterpotential.

Laut Deutschem Wetterdienst breiten sich am Donnerstagvormittag von Franken und Schwaben her Schauer und Gewitter bis zu den östlichen Mittelgebirgen aus. Häufiger treten diese zunächst in Nordbayern auf. Ab Mittag werden die Gewitter insgesamt zahlreicher und kräftiger. Vor allem im Südosten zeigt sich aber noch länger die Sonne. Maximal 25 Grad im Oberallgäu und örtlich bis 30 Grad erreicht die Temperatur. In Gewitternähe sind Sturmböen möglich.

Am Freitag wechseln sich in München Wolken und Sonne ab, es bleibt schwül und somit besteht weiterhin Gewitterrisiko.

Wer Draußenaktivitäten geplant hat, sollte also den Himmel im Blick halten.

Wettervorhersage: So geht es in den kommenden Tagen weiter:

Donnerstag: 25 bis 33 Grad, tropisch-schwül mit einem großen Unwetterpotential

Freitag: 24 bis 33 Grad, weiter sehr schwül und Gewitter mit Unwettercharakter

Samstag: 18 bis 28 Grad, im Süden noch mal Unwetter möglich, sonst Entspannung der explosiven Wetterlage

Sonntag: 21 bis 29 Grad, Sonne, Wolken im Wechsel, kurze Schauer möglich

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren